Muß Antibiotika nach Ziehen der Weisheitszähne unbedingt sein?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

um entzündungen vorzubeugen. ich nehme an, da gerade im mundraum sehr viele bakterien unterwegs sind, ist die gefahr, dass du eine entzündung bekommst sehr groß! und deswegen wird er dir antibiotika verschrieben haben!

Manche Antworten sind hier schon etwas fragwürdig. Wenn der Arzt sagt, man solle das Antibiotikum einnehmen heißt das trotzdem nicht, dass es unbedingt notwendig ist. Ärzte sind auch nur Menschen und wie überall im Leben gibt es auch im Bereich Antibiotikum kontroverse Meinungen.

Meiner Kenntnis nach, ist mit Antibiotika nicht zu scherzen, denn einerseits, werden nicht nur schädliche Bakterien abgetötet sondern auch Bakterien, die für das Immunsystem von wichtiger Bedeutung sind, wie im Magen-Darm-Trakt. Zum anderen können Bakterien, wie auch schon in den vorigen Kommentaren erwähnt worden ist, Resistenzen gegen angewandte Antibiotika ausbilden.

Dies birgt das Risiko in sich, dass die Antibiotika später bei wirklich lebensgefährlichen Krankheiten nicht mehr die benötigte Wirkung zeigen.

Da der Körper jedoch auch ein eigenes Abwehrsystem besitzt, kann er auch ohne Antibiotika gegen bösartige Bakterien vorgehen, indem er Antikörper bildet.

Falls sich die Wunde wirklich entzünden sollte, wovon bei einer sterilen, also keimfreien OP, nicht auszugehen ist, kann schließlich immernoch auf Antibiotika zurückgegriffen werden.

Genauso vorsichtig ist meiner Meinung nach auch mit Schmerztabletten oder sonst überhaupt mit Medikamenten zu verfahren. Man sollte sie nur benutzen, wenn man sie wirklich braucht, denn die Nebenwirkungen lohnen es sich meist nicht.

Beste Antwort, meiner Meinung nach.

Das hängt vom Umfang der OP ab. Wenn der Arzt dir gesagt hat, du sollst Antibiotika nehmen hat das seinen Grund. Du könntest eine Entzündung bekommen. Ich musste wegen einem Weisheitszahn nichts nehmen. Aber der Eingriff war nur sehr klein.

also ich habe beide auf der rechten Seite raus bekommen. Ohne den Zahn zu brechen oder sonst was! Ich glaube es wurde aber genäht! Och man, wad mach ich denn jetzt?

@Ninacolada2009

Nimm die Tabletten. Ich wurde damals nicht genäht und hatte keine Probleme. Aber manche Freunde haben richtig schlimme Entzündungen bekommen, gerade wenn sie nichts genommen haben oder zu früh abgesetzt haben.

@medifrosch1988

Manno :-( dann muß ich die Dinger wohl oder übel nehmen, mehr wie daran sterben kann ich ja nicht....

durch die Wunde können Keime gelangen, ohne Antibiose könntest du eine schwere Kieferhöhlenvereiterung bekommen....

so etwas fragt man eigentlich seinen Arzt, wenn man die Dinger bekommt =)

Punkt ist, dass du ja demnächst noch etwas isst - dabei kommen Bakterien/Keime in die Wunde... wenn du also keine bösen, schmerzhaften Entzündungen haben möchtest, solltest du das Antibiotika vorschriftsmäßig einnehmen.

Was möchtest Du wissen?