mit hornhauthobel geschnitten

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pflaster drauf, hört schon irgendwann auf, Bein hochlegen. Dann eine Heilsalbe später draufmachen.

Autsch das tut weh.Also versuch es mit einem Verband oder einem Pflaster das du dann öfter wechseln musst.Und entsorge deinen Hobel, die taugen alle nichts. Es gibt inzwischen hornhautauflösende Salben die sehr gut sind.Habe mir ein elektrisches Fußbad gekauft. Füsse schön lange einweichen dann einen Bimsstein benutzen und anschließend gut eincremen. Gute Besserung! Lg Rita

mach ein verband drum und leg das bein hoch.besorg dir eine hornhautfeile, ist besser,kannst dich damit nicht schneiden...-)

paß gut auf, das es sich nicht entzündet, sofort Jod äder ähnliches. Ein Bekannter von uns hat sich vor kurzem auch damit geschnitten.Es entzündete sich, er merkte es nicht. Ihm wurden ca 10 cm vom Fuß amputiert. Ich habe meinen Hobel entsorgt.

mach nen druckverbannt oder so....und nimm nächstes mal am besten nen bimsstein oder so^^

Was möchtest Du wissen?