In den Daumen geschnitten, es hört nicht auf zu bluten?

5 Antworten

Da du Blutverdünner nimmst bluten deine Wunden natürlich stärker und länger. Vielleicht eine Wundkompresse drauf legen und einen Verband drum machen damit durch das abziehen des Pflasters die Wunde nicht immer wieder aufreißt. Im Zweifelsfall in dienDurchgangspraxis, damit du ein Blutungsstillendes Medikament bekommst.

aber es blutet wirklich arg, es ist auch wirklich tief.

Deswegen geht man mit sowas zum Arzt und doktort nicht selber daran rum.

Vor allem wenn es schon länger so ist dass es dauernd blutet solltest du zum Arzt.

Blut sieht immer mehr aus als es ist . Beim Pflasterwechsel darfst du das Gelenk nicht strecken . Dann reißt die Wunde immer wieder auf und es blutet weiter . Pflaster drauf kleben und 10 Minuten fest draufdrücken . Dann stoppt die Blutung . Finger in der Schnittstelle gebeugt halten .

Sekundenkleber auf die Wunde, dürfte sie versiegeln. Keine Verarsche, das funktioniert in der Regel.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?