Minipille Desogestrel vergessen?

4 Antworten

Hallo Happymee12345,

gut, dass du dich kümmerst.

Wenn du deine Pille vergessen und nicht innerhalb der Frist nachgenommen hast, dann kann ein Risiko bestehen. Die Frist bei vielen Pillen liegt bei 12 Stunden, und diese Frist hast du ja überschritten. Schaue also nochmal im Beipackzettel nach, was das Vergessen für deinen Schutz bedeutet.

Nach vergessener Einnahme sollte man in der Regel 7 Tage zusätzlich verhüten bis der Schutz der Pille wieder aufgebaut ist. Schau auch hier nochmal im Beipackzettel deiner Pille nach. Hattest du nun in den 7 Tagen eine Kondompanne, dann besteht ein Risiko. Denn durch das Vergessen der Pille wird dein Eisprung unter Umständen nicht mehr zuverlässig unterdrückt und du kannst schwanger werden

Wenn die Kondompanne bei dir noch nicht länger als 5 Tage (120 Stunden) her ist, wende dich umgehend an die Apotheke und lasse dich zur Pille Danach beraten, die den größten Schutz für dich bietet. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Auch bei Unsicherheit ist die Apotheke gerne zur Beratung für dich da.

Liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Ist die Einnahme um mehr als 12 Stunden verspätet, kann die Zuverlässigkeit von DesogestrelAristo® vermindert sein. Je mehr aufeinander folgende Tabletten Sie vergessen haben, desto höher ist das Risiko, dass die empfängnisverhütende Wirkung vermindert ist.
Nehmen Sie die letzte vergessene Tablette sofort und die nächsten Tabletten wieder zu den gewohnten Zeitpunkten ein. Wenden Sie außerdem in den nächsten 7 Tagen eine zusätzliche Methode zur Schwangerschafts-verhütung (Barrieremethode, z. B. Kondom) an.

https://www.medikamente-per-klick.de/images/ecommerce/09/92/09929128_2014-05_de_o.pdf

Nach einem Einnahmefehler hat sich bei jeder Pille wieder nach 7 korrekt eingenommenen Pillen ein ausreichender Schutz aufgebaut.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Hallo Happymee12345

Wenn man bei der Desogestrel einen Einnahmefehler hat muss die nächsten 7 Tage zusätzlich verhütet werden. Ist der Fehler in der ersten Woche (wenn an einen neuen Blister begonnen hat) dann kann durch GV in den vorangegangenen 7 Tagen die Möglichkeit einer Schwangerschaft bestehen.

Jetzt kannst du dir ausrechen ob du beim Riss des Kondoms geschützt warst

Liebe Grüße HobbyTfz

Ob die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, darüber sollte dir die Packungsbeilage deiner Pille Auskunft geben.

Wenn ja: ob du jetzt wirklich schwanger bist oder nicht, kannst du mit einem handelsüblichen Schwangerschaftstest 19 Tage nach dem Verhütungs"unfall" feststellen.

Was möchtest Du wissen?