Meine leider Missglückte OP bei Dr. Giebel Karlsbad

9 Antworten

@lisaanna78 Ich hatte vor 3 Monaten eine op in Tschechien die missglückte, wie muss man sich dieses TV Format denn vorstellen, man will sich ja nicht unbedingt zur schau stellen lassen und leidet genug unter den Folgen, geht es dabei um die Aufklärung Anderer, darum die Ärzte zur Rechenschaft zu ziehen oder um weitere Ops?

So ist es leider wenn man alles glaubt was andere erzählen. Man sollte doch aus anderen Bereichen wissen, dass man sich gute Bewertungen kaufen kann.

Wieso bin ich immer skeptisch, wenn eine solche Frage als erste von einem neuen Account kommt?

Pass auf, dass du nicht noch wegen übler Nachrede drankommst.

Vielleicht spricht Dr. Giebel nur tschechisch? :))

am Anfang ist jeder Account immer neu...

was heißt da üble Nachrede? Darf ich hier denn meine Geschichte nicht erzählen??? Achso, stimmt, es dürfen ja nur positive Beiträge geschrieben werden...

Diese werden dann von Agenturen oder den Ärzten usw. meist selbst geschrieben...

Ich habe diese Erfahrung gemacht und ich denke, ich leide genug darunter und wenn ich das Bedürfnis verspüre mich mitzuteilen, egal ob in postiver oder negativer Form, werde ich auch so eine Plattform nutzen, um vielleicht mit anderen in Kontakt zu treten, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben.

Dr. Giebel spricht schon Deutsch, nicht 100%tig gut, aber ich denke daran hat es nicht gelegen... er hat einfach zu viel abgesaugt...;(

Ich habe mich 2 Jahre lang erkundigt, über alles mögliche, immerhin sollte man sich auch nicht leichtfertig unters messer legen!

Ja, ich bin noch auf der Suche einen Chirurgen zu finden, der mir da weiterhelfen kann! Falls jemand Kontakte hat, wäre ich froh über eine Info!:)

Hallo Die Toni82

Ich musste leider auch meine bittere Erfahrungen machen mit Dr.Giebel hatte eine BV am 10.2.2016. Wollte fragen hast du etwas gegen ihn gemacht? 

Lg

Alwyn

Hast du dich über Nebenwirkungen und Risiken aufklären lassen? ich hab gehört, dass das wohl bei Fettabsaugungen häufiger vorkommt, von daher ist dies wohl ein Risiko, was man einplanen muss. Kann man denn da wirklich gar nichts mehr machen? ZB Fett wieder unterspritzen oder so?

Was möchtest Du wissen?