Zunehmen und flachen Bauch behalten?

5 Antworten

  • Du hast Untergewicht und solltest das dringend ausgleichen. 
  • Trainiere alle (oder fast alle) Muskelgruppen, so wirst du an Muskelmasse und Gewicht zunehmen. Trainiere nicht nur und nicht schwerpunktmäßig die Bauchmuskulatur.
  • Beachte, dass man nicht dort abnimmt, wo man trainiert. Training entscheidet darüber, wo man Muskeln aufbaut. Wo Fett abgebaut wird, hat nichts mit dem Muskelaufbau zu tun, sondern ist individuell verschieden und nicht beeinflussbar.
  • Bauchfett kann nicht "verschieben/verrutschen". Einmal eingebaut ist es da, wo es halt ist.
  • Ich glaube, du steigerst dich in den flachen Bauch etwas zu sehr hinein. Ich finde einen flachen Bauch persönlich auch sehr attraktiv, aber ein Mädchen muss auch Rundungen an Taille und Brüsten haben und darf nicht zu mager sein.
  • Mädchen mit weniger als 18% Körperfettanteil leiden oft an Zyklusstörungen, sehr geringer Brustgröße und Libidoschwäche. Für Sexualität, Fortpflanzung, regelmäßigen Zyklus und normale Libido ist dieser Mindestwert an Körperfettanteil einfach nötig. Du bist zu mager und solltest dringend etwas zunehmen.

Hallo DorfkindEmy,

also, bei 43 Kilo kann eigentlich kein Bauchfett mehr vorhanden sein. Eventuell hast du Probleme im Verdauungstrakt, zu unregelmäßige oder ausgefallene Mahlzeiten...... . Versuche mal Pfefferminz- oder Fencheltee.

Du brauchst auch eine gewisse Kalorienanzahl, du bist in der Pubertät, Körper und Geist brauchen genügend Energie, um gesund zu bleiben, du bist durch  die Pubertät. die Hormonumstellung und dem Wachstum genügend belastet.

Also, eiweiß- und vitaminreich ernähren, um zuzunehmen benötigst du auch Kalorien, Kartoffeln, Nudeln usw. Ganz wichtig, regelmäßige Mahlzeiten, als Zwischenmahlzeiten würde ich dir ein Müsli mit Vollkornflocken und Nüssen, die einen hohen Nährwert haben, empfehlen, Bananen, gesund,  süß und wertvolle Mineralien.

Pilates für die Tiefenmuskulatur (gibt es auf DVD, Youtube, Fachbücher),schwimmen, Rad fahren, laufen, jede Bewegung ist gut für die Bauchmuskulatur.

Liebe Grüße

ich wuerde dir empfehlen sich erst mal richtig zu informieren . 1.Du bist zu dünn 2. Nur Bauch trainieren ist auch nicht gesund 3. es bringt dir auch verdammr wenig 4. Du kannst nicht an einer bestimmten Stelle abnehmen 5.Um ein sixpack oder so zu bekommen muss man einen geringen kfa haben (was i h dir auch nicht rate da du erst 14 bist). 5. Du kannst insgesamt zunehmen und Muskeln aufbauen bis du dann deinen kfa reduzierst . Es geht es sogar mit sehr viel Disziplin und Ahnung Muskeln gut also noch recht gut aufzubauen und dabei wirklich wenig an fett zu gewinnen. Aber echt, lass das bis du 16 bist und dann lese viel ueber das Thema  (sehr viel !). 

Du bist noch viel zu jung, um dir so viel Stress wegen deinem Körper zu machen! In dem Alter ist es körperlich wirklich schädlich, Muskelaufbau zu betreiben, ganz davon abgesehen, dass Diäten in deinem Alter genau so schlimm sind.

Mach dir bitte nicht so einen Druck, dein Körper wird sich bis zum Erwachsensein noch stark verändern und es ist nicht förderlich, wenn du jetzt schon zu wenig isst. Ein Sixpack erreichst du nicht durch zu wenig essen.

Du bist allgemein viel zu dürr 

BMI 15,89 das ist massives Untergewicht. Wenn Du allgemein zunimmst, wird dein Bauch verschwinden . 

Da Du das sicher nicht willst, empfehle ich einmal einen Besuch bei einem Psychologen denn sonst ist die Gefahr, dass Du bald nicht mehr auf dieser Welt weilst....

Was möchtest Du wissen?