Mein Bauch ist dauerhaft aufgebläht und sieht aus wie der von einer Schwangeren! Hilfe!

12 Antworten

Für sowas gibt es verschiedene Ursachen. Du solltest dich einfach mal an einen Arzt wenden. Es können zB "beschwerden" des Magens sein, wodurch er zB etwas nicht richtig "verarbeitet" und "aufgeht wie ein Hefeklos". Und Ärzte kennen sich schon mit sowas aus. Und zumindest kann dir der hausarzt sagen, falls etwas wirklich "nicht stimmt" und dich, wenn nötig, an einen "Experten" weitergeben/überweisen -> Also geh bitte demnächst zum Arzt =).

um dir überhaupt was anderes sinnvolles dazu sagen zu können, ausser zum arzt zu gehen, wäre es interessant, wie alt du bist, wie gross, welches gewicht...

was du da so über dein bauchproblem schilderst lässt mich vermuten, dass du extrem schlank - wenn nicht sogar richtig dünn bist.

dass du nicht jeden tag ohne etwas zu essen rumlaufen willst, kannst ist klar...

und den bauch ständig einzuziehen, um schlank auszusehen, ist auch ungesund...

für mich hört sich das so an, dass du ernährungs- und gewichtsprobleme hast, vielleicht schon auf dem weg zur magersucht bist...

also - ab zum arzt und dich mal gründlich untersuchen lassen und offen und ehrlich über deine esgewohnheiten mit ihm reden, damit du hoffentlich ein neues gesundes verhältnis zu deinem körper und ernährungsgewohnheiten bekommst... lg

Ich bin 1,67 gross Gewicht 57 kg (also NICHT magersüchtig) und Alter 18 (bin übrigens ein Mädchen, auch wenn der Name was anderes vermuten lässt)! Aber wie gesagt, ich hab das schon mein ganzes Leben lang und es liegt wohl kaum an der Ernährung, da ich ganz normal wie jeder andere auch esse! Und das mit dem 1-2 Tage nix essen war nur rein hypotetisch, das soll net heissen, dass ich das öfters mache oder so, ich hab das nur mal ausprobiert, weil ich wissen wollte, ob das hilft! So!

marlylie du liegst wahrscheinlich sehr richtig.

DH!

@Goodnight

deine angaben, Lackaffe, lassen nicht unbedingt auf ungterernährung schliessen, allerdings solltest du wirklich mal versuchen, heraus zu finden, ob du auf bestimmte lebensmittel empfindlich reagierst - so wie unten beschrieben "laktoseintoleranz" - manche sollten keinen kohl oder zwiebeln essen - jeder mensch reagiert unterschiedlich...

dann kontrolliere mal eine zeitlang deinen stuhlgang auf regelmässigkeit - den je länger nahrung verdaut im darm ist, um so mehr können sich gase = blähungen bilden...

aber auf gar keinen fall mehr abnehmen - du hast bestimmt einee hübsche figur - denke dran, dass alle menschen im laufe des tage immer ein wenig in die "breite" gehen, weil zum einen der darm gefüllt ist und weil wir im laufe eines tages auch wasser im gewebe ablagern - weshalb man auch immer nur spätnachmittags / abends schuhe kaufen soll, weil dann die chance gross ist, dass die neuen schuhe dir lange freude machen werden, weil sie nie zwicken...

und gleich erst mal guten rutsch, alles liebe für´s neue jahr

@Goodnight

Also, damit, dass ich magersüchtig sein soll, liegt er auf jeden Fall nicht richtig, ich bin nicht magersüchtig, herrgott nochmal!! Darf man den als normalgewichtiger Mensch nicht auch Probleme mit seinem Bauch haben, oder ist das so ungewöhnlich!!!! Ist ja wohl unglaublich, was man hier unterstellt bekommt, nur weil man ne Frage über seine Figur stellt!

@marlylie

Ok, vielen Dank! Tut mir Leid, dass ich mich so aufgeregt habe! Also, ich werde am besten zum Heilpraktiker gehen, denn ich denke, dass man mit dem in so nem Fall besser bedient ist, als mit nem Arzt... vllt geh ich auch noch zum Arzt mal sehen....ja, an sich ist meine Figur auch echt okay, aber wenn das so weiter geht mit meinem Bauch, werd ich vllt bald wirklich noch magersüchtig, weil es mich einfach extrem stört und naja, ich werd mal gucken, ob sich das Problem iwie lösen lässt, zur Not verzichte ich eben auf manche Lebensmittel!!! PROST NEUJAHR!!

hey! habe genau das selbe. bin auch sehr schlank und wieder nur 46 kilo und habe größe xs/34. habe mal meine hausärztin nach dem dicken bauch gefragt und die meinte, dass bei manchen menschen eben die gedärme (magen) sehr nach außen geprägt ist. machen kann man dagegen nichts, das ist so angeboren :( war auch nicht begeistert. wir müssen wohl damit leben^^

oder hast du evtl. verstopfungen? das kann natürlich auch sein, wenn man sich nur selten entleeren kann.

Ich glaub nicht, dass ich Verstopfungen habe... naja, aber da Du so dünn bist sieht es bei Dir sicher nicht so schlimm aus, wie bei mir...mann, ich find das so schrecklich, am liebsten würde ich wirklich gar nix mehr essen, aber das geht ja auch wieder nicht!!

multikulti88 irgendwo müssen die Därme ja sein, und wen du mehr Gewicht und eine natürlich formende Fettverteilung hättest würde dein Bauch auch nicht rausstehen, sonder dich natürlich sanft Formen.

@Goodnight

genauso sehe ich das auch, Goodnight

dir auch einen guten rutsch, lg

@marlylie

na ja offensichtlich habe ich ja keine "normale" fettverteilung, sondern meine "haupt-fett-stelle" des körpers ist halt der bauch. das wurde mir ja auch von meiner ärztin gesagt.

Also, der Bauch hat eine natürliche leichte Vorwölbung. Dann ist es auch möglich , dass du ein starkes Hohlkreuz hast. Treibe Sport und mach Bauchübungen, dann passts! Alles andere ist Natur und musst du nehmen wie es ist, nichts mehr essen wäre schade und macht nur zickig und das ist auch nicht schön. Happy New Year!

hi ich bin 14 jahre ich bin 1m 67 überall schlank ausser am bauch der bget so ind der mitte etwas nach vorne mein freund ist sau viel süses und ist sehr dünn ich ernähre mich nicht übermäsig gesund also kein rosenkohl oder brokoli aber niemals so viel süses icg glaube das liegt an der veranlagung meine mum ist auch nicht viel und ist dik ist aber auch anderen stellen dick wenn ich meinen bauch einziehe seh ich normal aus

Was möchtest Du wissen?