Magensäure kam ganz plötzlich durch Nase und Speiseröhre hoch?

5 Antworten

Oh ja, das kenne ich auch. Du weißt auch schon warum es passieren musste. Zu viel, zu süß, zu spät.... heute kannst du nicht mehr viel retten. Vorbeugend darfst du zwei Stunden vor dem Schlafen gehen keine großen Sachen mehr essen (du kennst das Sprichwort:abends wie ein Bettelmann). Der Körper will abends zur Ruhe kommen und auch die Verdauung fährt ihre Produktion runter. Wenn du sehr erschöpft bist und tief einschläfst, dann lässt der Magenschließmuskel locker und bei so einem vollen Magen und noch einer problematischen Lage schießt der Saft nach oben. Da bist du hellwach und denkst hier ist was kaputt. Schlechte Konstellation.

Beruhige dich, versuche mit leicht hochgestellten Oberkörper wieder zu schlafen, denn du musst ja morgen früh raus. Es wird dich noch weiter stören, aber vielleicht schaffst du es ja. Denke das nächste Mal eher daran.

Abends nicht bis zum Kragen vollstopfen - schon gar nicht mit Sachen, die Sauer sind -Tomaten(mark)(soße) Cola, fettige Sachen usw.

Ich hatte das in Deinem Alter auch - ist nicht witzig - besonders die Folgen nicht. Falls mal wieder  - hilf Bullrich Salz, das neutralisiert die Magensäure. 1-2 Tablette, 10 min aufrecht bleiben, dabei entsteht Kohlensäure - diese dann rausrülpsen und du kannst schlafen -

- aber das sollte auf keinen Fall zur Angewohnheit werden, die Dinger zu nehmen. Google mal REFLUX - das ist eine Krankheit, bzw. kann später zu Speiseröhremkreb führen!

Geh mal zum Doc - und erzähl ihm das. Besser früher als später, wenn das öffter vorkommt !



ich hätte es an deiner stelle ausgekotzt. 

was der magen loswerden will ist nicht gut für dich, deswegen immer raus damit. 

ich bin auch der meinung, das du morgen einen arzt aufsuchen solltest, wenn du in der stadt wohnst vielleicht auch jetzt schon zum notdienst. je nachdem wie du dich fühlst

wenn es sich nicht  legt , geh in eine KH Ambulanz-

falls du es nochmal so versuchen willst: stell das Kopfteil deines Lattenrostes im Bett hoch, so das dein Kopf höher liegt, als dein Magen -

hast du Krämpfe, oder sonstige Bewegungen im Magen ?

wenns nicht besser wird: ab zum Arzt, auch in der Nacht

das könnte auch etwas ernstes sein

Meistens hilft es in diesem Fall sich den Finger in den Hals zu halten.

Vorbeugend empfehle ich auf die Ernährung zu achten.

Es gibt Regeln, die sollten unbedingt eingehalten werden.

Je eher du das verstehst, desto besser für dich.

Was möchtest Du wissen?