Lippenstift blutet trotz Lipliner aus?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo BlackSparkle!

Für gewöhnlichen (auch nicht lange haltbaren) Lippenstift gibt es eine tolle Auftragetechnik:

1.) Als Grundierung zunächst entweder eine spezielle Lipbase (lip base) oder alternativ etwas Make-up (Foundation) auf die Lippen auftragen!

2.) Mit einem Lipliner (farblich passend zum Lippenstift) den Mund umrahmen!

3.) Lippen mit Lippenstift ausmalen (entweder direkt auftragen oder noch besser mit einem Lippenpinsel)!

4.) Mit einem Kosmetiktuch vorsichtig überschüssige Farbe abnehmen (d.h. Tuch leicht auf die Lippen drücken)!

5.) Zur längeren Haltbarkeit noch etwas losen transparenten Puder auf die Lippen stäuben!

Nochmal Farbe (Lippenstift) darüber!

Fertig!

Ergebnis: So hält gewöhnlicher Lippenstift sehr lange, sieht perfekt aus, und die Farbe rutscht nicht in die Fältchen!

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen!

LG Andrea

Hey, vielleicht ist dein Lippenstift zu "flüssig"? Mit durchsichtigem Puder kannst du ihn fixieren oder mal probieren nur mit lipliner zu arbeiten.... es gibt auch Stifte die du um die Lippen Herrum aufträgst um so etwas zu verhindern habe damit allerdings keine Erfahrung

Mattieren mit Puder? Hilft mir

Was möchtest Du wissen?