Leberwerte zu hoch beim Blutest, am Abend vorher etwas getrunken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

entweder es liegt am alkohol oder du hast eine krankheit

nimmst du tabletten?

kann manchmal davon kommen... ich kenne jemanden... trinkt kein alkohol und hat trotzdem erhöhte leberwerte durch die krankheit und durch manche medikamente die eingenommen werden müssen

Hi, ich nehme keine Tabletten! Ich bin Raucher und 33 Jahre Alt und habe etwas übergewicht (180cm / 93Kg)

@chester100

dann lass dich mal durchchecken... kann nicht schaden... betroffene person ist auch übergewichtig und hat eine chronische krankheit...

wennst gesund bist, dann warst einfach n bisschen empfindlich an dem tag...

@MiniMizi

danke für den stern :) ich fühl mich geehrt :)

Die erhöhten Leberwerte gehen nicht auf den Alkoholkonsum am Vorabend zurück, sie zeigen dass eine Leberschädigung durch Alkohol vorliegt, und zwar schon seit längerem. Die Leber kann eine Menge vertragen, aber irgendwann ist es ihr zu viel, und dann streikt sie, zunächst nur ein wenig, aber dann immer mehr, ausserdem verfettet sie zunächst um dann zu schrumpfen, und dann ist es zu spät....

Ok, jezt bekomme ich angst! Werde nochmal zum Arzt gehen! Wodurch können die Werte denn so ausfallen, nur am Alkohol (Trinke wirklich selten mehr als 2 - 3 Fl Bier, im Monat ca. 2x) oder gibt es noch andere Gründe?

Zu meiner Person: Bin 33 Jahre Raucher, Trinke keine harten Sachen und meistens nur Cola - Bier - Mix - Getränke oder Radler!

Was möchtest Du wissen?