Kondom bei Prostituierte geplatzt, Verdacht auf HIV besteht, was kann ich am besten tun?

5 Antworten

Wie ich lese, hast Du eine Riesenangst und denkst schon ans Sterben. Bleib mal locker. Keine Suppe wird so heiß gegessen wie sie gekocht wird.

Als erstes klingst Du sehr jung und unerfahren und ziemlich konfus. Der Roman war gar nicht nötig und manche Kommentare über die Damen im Gewerbe waren auch überflüssig. Ich denke, sie geben der Damenwelt draußen ein ganzes Stück Sicherheit, da sie oftmals den "Schaum" abschöpfen müssen.

Und ich denke auch, dass die Damen merken, dass Du ein Anfänger bist. Sie sind schließlich Profis und Du bist der Anfänger. Dass Du nun HIV hast, das ist jetzt erst mal Deine Befürchtung, die auf gar keinen Fall eintreten muss. Die Damen sind ja selbst nicht lebensmüde, und wenn sie Kinder hatte wohl schon gar nicht. Ist sie eine offizielle Prostituierte, dann wird sie wohl auch ärztlich betreut. Wenn sie Dir etwas dumm mit Worten gekommen ist, dann hat sie wohl nur auf Dich reagiert, Du sprichst jetzt auch nicht höflich von ihr. Das hat nichts zu sagen.

Mach einen Test und der wird dann noch einmal wiederholt, wie hier auch schon jemand schrieb. Erst danach kannst Du Dich aufregen. Sollte der allerschlimmste Fall eingetreten sein, dann ist das heute sehr wohl kein Todesurteil mehr. Sehr viele Menschen leben mit HIV und quälen sich nicht Tag und Nacht. Aber dass steht erst einmal in den Sternen.

Außerdem, wenn die Dame solch "rissigen" Kondome benutzt, dann wärst Du nicht der Einzigste, der als Vater in Frage käme, aber auch das halte ich für Hysterie, so ohne weiteres bekommt eine Frau in dem Alter, zumal sie schon Kinder hat und in diesem Gewerbe arbeitet, nicht unbedingt ein Kind nach dem andern. Und sollte sie sich damit Geld erschleichen wollen, dann würde sie wohl einen anderen älteren besser betuchten Mann vorziehen? Nur mal so grob gesagt.

Also bleib ruhig, immer der Reihe nach. Geh zum Arzt und mach einen Test. Und später dann, wenn Du wieder Prostituierte besuchen solltest, dann such Dir einen anständigen "Laden" und habe notfalls Deine eigenen guten Kondome dabei.

LG

Was ich allerdings nicht so ganz verstehe ist, wieso Du befürchtest Dich angesteckt zu haben? Denn auch wenn ein Kondom platzt kommst Du doch nicht mit ihrem Blut in Verbindung. Also wie solltest Du Dich da bitte angesteckt haben?

Aber um Deine Unruhe zu beenden wirst Du wohl einen sofortigen HIV-Test machen müssen, und so weit ich Bescheid weiss, muss der nach 6 Monaten wiederholt werden. Ist er beidemal negativ dann darfst Du Dich freuen.

Wenn diese Dame allerdings "offiziell" als Prostituierte arbeitet, dann werden die regelmässig von einem Amtsarzt untersucht.

Reibung, kleinere Wunden...das geht ziemlich schnell mit dem Blut weischt?

@Retschkopf

Wenn ein Kondom platzt, dann bleibt es aber trotzdem noch am Penis und schützt ihn. Mir kommt es sehr unwahrscheinlich vor, dass hier was passiert ist, da spielt seine Angst eine enorme Rolle und verhindert klare Überlegungen.

@Michelle1130

Richtig.

Die Panik schiebt er bei dem Thema mit jedem Account.

@LouPing

was für Accounts? das ding ist erst heute um 3 morgens passiert. Sowas zum Kotzen dass du so denkst. Danke

hi,

das kondom war ganz geplatzt und hiv infektionen ist durch scheideflüssigkeit übertragbar. Deshalb habe ich Angst. Außerdem mir macht Angst dass sie bei allenandern diese schnell platzenden Kondome benutzt einerseits, andererseits sie war eiskalt als hätte sie nichts zu verlieren.

@Illusioniert

Wenn ich mir deinen geistigen Erguss hier anschaue, möchte ich gar nicht wissen, wie sehr du der Dame auf die Nerven gegangen bist.

Ihr Verhalten macht auf mich einen ziemlich schlüssigen Eindruck, so wie du dich hier aufführst. :D

@Maxxismo

danke, das hilft mir aber keinerlei weiter

@Illusioniert

Wenn es dich zum Nachdenken bringt und deine Einstellung Frauen gegenüber ändert, dann wirst du zukünftig sicherlich auch andere Erfahrungen in solchen Situationen machen.

Danke Mädels dass manche Männern wegen euren schweren Anforderungen zu Prostituierten müssen

Es sind nicht die Mädels schuld, wenn du ihnen nicht gefällst. Andere Männer gefallen ihnen schließlich auch. ;-)

@Maxxismo

1.ich wette dass jemand mehr Respekt vor Frauen auch vor Prostituierten hat als ich,diese Frau macht aber alles falsch und fragwürdig, lies meine Kommentare da oben.

2.das ist ein Thema worauf ich jetzt nicht eingehen kann da mir andere Sachen Sorgen machen, aber du hast Recht, es liegt an mir, es war dumm das zu erwähnen denn ich hab überhaupt nicht versucht mit einem Mädchen anzufangen aber wenn du jetzt meinen willst dass keiner mich mag dann kann ich nichts dazu sagen

@Maxxismo

wenn du mich übrigens wirklich kennst würdest du wissen dass ich für eine Beziehung nicht irgend ein Mädchen will sondern sehr wählerisch bin. Das Ding mit dem Sex hat mit meiner Kultur zu tun. Und dass ich zur Prostituierte ging lag am Druck den ich hatte, war aufjedenfall ein Fehler. Und übrigens wenn dich ein Mädchen mag heißt nicht dass alle Mädchen dich mögen. Kann mir vorstellen dass du ein Fettsack-Freundin hast . Sowas brauche ich aber nicht für eine offene Beziehung

Woher wissen Sie das mit der HIV-Infektion? Die Damen sind auch nicht lebensmüde. Keine wird es ohne Kondom machen.

ihr war egal dass das kondom geplatzt war

@Illusioniert

Ich glaube kein Wort von der Geschichte. Wenn das stimmen würde, weiß die Dame, dass sie in den Knast geht. Du bist einfach Prostituierten gegenüber feindlich gesinnt.

@Kometenstaub

Ich hoffe das ich bald sterbe wenn das eine Lüge war. Was für Knast? Die Dame kommt aus Italien und ist jeden Tag woanders außerdem weiß sie dass eine Anzeige schwer ist und im schlimmsten fall kann sie behaupten dass ich Lügner bin genau wie du das jetzt machst. Bei so einer Frau ist Knast nicht, sie reist einfach wieder nach Italien

@Illusioniert

Das lassen wir jetzt mal so stehen.

scheint sie hat nichts zu verlieren

Dann lass dich auf HIV testen. Wenn Du HIV hast, lass dich behandeln. Ist heutzutage kein Todesurteil mehr.

Kein Todes Urteil aber ein Qual Urteil

@Illusioniert

Auch das nicht. Moderne Medikamente können den HI-Virus rückstandslos vernichten.

@JulesSiflivir

warum sagen dann alle dass diese krankheit unheilbar ist?

@Illusioniert

AIDS ist unheilbar. HIV kann geheilt werden, solange der Virus noch nicht ausgebrochen ist.

@JulesSiflivir

ok soll ich 6 wochen warten dann test machen oder gleich die therapie machen pep oder so machen lassen? weiß überhaupt ob sie es machen . das ding war gestern nacht

Die Frage

P.S.: ich spreche Deutsch als Fremdsprache.

die Frage besteht aus teil a und b

Vorgschichte ganz kurz: 

Bin 20 , war bis vor 2 Wochen jungfrau. 

Wollte nicht mehr jungfrau sein und sex endlich probieren und wissen wie es sich anfühlt mit einer Frau zu kuscheln und Sex zu haben. War eher "Girfriend Sex". Ich hatte vor dass ich nicht mehr als 3 bis 4 Mal eine Prostituierte besuche da es ungesund ist, wollte einfach den Druck abbauen.

Hatte mit ner gepflegten, zärtlichen, körperlich schönen Prostituierten (40 Jahre alt trotzdem Körper gut gehalten) 2 Mal Sex in einer privaten Wohnung. (Beim ersten Mal was meine Entjungferung war kam ich zu schnell und konnte es nicht genießen, was schade war, außerdem bekam ich einen Korb da sie keinen Mundkuss wollte, was für ein tolles erstes Mal, Danke Mädels dass manche Männern wegen euren schweren Anforderungen zu Prostituierten müssen). 

Also erstes Mal versaut. War fast wie ein Traum ich konnte es nicht realisieren weder den schnellen Sex (mit bisschen Vorspiel und Hals und Brüste Küsse) noch das das erste Mal versaut wurde. (sie weiß wahrscheinlich nicht dass es mein erstes Mal war).

Bin zu ihr gleich am Tag danach gegangen da ich es erleben wollte, wo ich alles bewusst mache und mehr genieße und mehr Sachen beim Vorspiel zu berühren usw. und ihr in die Augen zu gucken also einfach mehr genießen . War schön ehrlich gesagt. Die 2 Male waren mit Kondom und es waren gute Kondome (nichts gerissen oder ). 

Das alles war kein Problem, die Katastrophe kommt einige Tage später wo ich sie nicht mehr erreichen konnte und bei einer anderen war(obwohl ich nicht wirklich Lust hatte aber keine Ahnung warum einfach aus Dummheit). Diesmal war es eine ältere, billige Frau . Man merkt es von ihrem Zimmer aber es bezahlt wurde wurde gevögelt. Sie war eine Lügnerin behauptet dass sie alleine ist obwohl ich Schuhe für Kinder im Nebenzimmer sah. Bei ihr war der Sex nicht so toll aber das ist nicht das Problem, sondern sie gab mir einen billigen dünnen Kondom gegeben was nach weniger als eine Minute völlig geplatzt war (Eichel frei) dann gab mir ein anderes und ich hatte harten Sex mit ihr hab tiefer eingesteckt damit ich mehr spüre hat sicher ca. 3-4 Minuten oder 5 gedauert und bin in ihr gekommen und dann bemerkten wir dass das Kondom geplatzt war und dass ich in ihr gekommen bin. Sie war eiskalt als wäre es ihr egal (sie kann kaum deutsch) hab gefragt ob sie pille nahm dann machte sie sich lustig und sagte nein ich mache baby mit dir da war ich aufgeschreckt :( und dann sagte keine Pille aber meinte dass ich Kinderscheis* labere und dass sie natürlich nicht schwanger wird dann fragte ich wie alt sie ist sie sagte 36 (ich denke mindestens 45) aber was wenn sie 36 ist und schwanger wird? ich will kein kind haben wenn sie dann beweist dass ich der vater bin

p.s: da ihr das Patzen vom Kondom egal war habe ich Angst dass sie HIV positiv war ist und einfach geld für ihre Kinder verdienen will oder so!! hab sie später gefragt ob sie gesund ist sie behauptet ja aber wer weiß bei all den mind. 20 männern die sie pro tag drin hat und billige kondome gibt die platzen dass die nicht hiv positiv ist?? 

 (a)wird's für mich problematisch und dann muss ich sie finanzieren? (ich weiß es klingt blöd aber alles kann passieren)??? 

(b) (das größte Problem):

sie meinte sie arbeitet auch im Bordell und in ihrer Anzeige bat sie nen günstigen Preis an das heißt sie hat pro Tag safe 20 Männer und und wenn bei jeder das Kondom so platzt (billige kondome) dann ist sie höchstwahrscheinlich hiv positiv was mein Kopf kappt macht, wenn sie Hiv positiv war hab ich jetzt die Infektion bekommen? 

muss ich 6 Wochen warten und einen Test machen? Ich kann nicht mehr mit den Gedanken klarkommen und bei einer HIV positiven Ergebnis hat mein Leben keine Bedeutung mehr da ich sowieso kein zufriedener Mensch bin der sowas akzeptieren kann, was sicherlich dazu führt dass ich schnellstmöglich mich ganz ruhig mit Tableten oder irgend ein Gift töten werde. Helft mir bitte was soll ich machen

p.s. nach ca. 10 Minuten habe ich kurz uriniert und zuhause dann versucht das glied zu reinigen.

Meine Güte, mir drängt sich eine Frage auf:

Du hast Panik vor HIV- warum gehst du in den Puff?

Deine Vorurteile gegenüber der Frau finde ich zum k*****. Das du glaubst mit der Reinigung deines Gliedes/urinieren die Gefahr bannen zu können lässt mich vermuten das du nach wie vor Jungfrau bist. Vin HIV hast du def. keine Ahnung.

Dein Text ist mega aufgebläht- er ähnelt somit einem Schundroman.

PS: Die Geschichte gab es hier schonmal.

@LouPing

ein Hiv habe ich definitiv؟

@LouPing

Nur weil er von HIV keine Ahnung hat, heißt es nicht, dass er keine Jungfrau mehr ist, er war halt leichtsinnig und realisierte erst im Nachhinein die Gefahr. Ich selbst habe auch angst meine Freundin zu schwängern und trotzdem haben wir Sex, dein Kommentar ist einfach nur sinnlos und provokant

@Illusioniert

Es langt. Du spammt seit Monaten mit dem Quark und bist ganz sicher noch immer Jungfrau.

Deine Abneigung und deine Verleumdungen gegenüber Prostituierten sind widerlich.

@Retschkopf

Eine klass. Äpfel-Birnen-Theorie.

@LouPing

findest du es nicht widerlich das sie zu billige Kondome kauft um geld zu sparen, wobei sie sich und anderen gefährdet? wüsste ich dass es menschen wie sie gibt hätte ich kondome bereits gekauft

@Retschkopf

Provokant sind die Beiden Fragen.

@Kometenstaub

erklärt mir warum ihr egal war war dass das Kondom geplatzt war? was vermutet ihr?

@LouPing

findest du es nicht widerlich dass sie außerdem eiskalt war nachdem das kondom geplatzt war obwohl ich in ihr gekommen bin? das erklärt wie billig sie ist. Ich habe Respekt vor korrekten Prostituierten aber diese warss nicht.

@Illusioniert

Es war vermutlich deshalb egal, weil sie sich vor einer Schwangerschaft schützt. Also dachte sie sich, was sollte also passieren bei einem solchen Jungelchen, denn der ist sicher nicht krank.

@Illusioniert

Schließe die Geschichte endlich ab, du hast über die anderen Accounts genügend Aufmerksamkeit bekommen.

Wer sich in das Milieu begibt muss mit derartigen Erfahrungen rechnen. Deine aufgesetzte Panik zeugt von einem noch recht naiven Charakter. Werde erwachsen.

@Illusioniert

Niemals bringen sich diese Damen selbst in Gefahr!

@Michelle1130

aber sie hat gesagt sie hat keine pille genommen

@Kometenstaub

sagen wir mal sie hat verhütet. warum hatte sie keine Angst dass ich hiv positiv sein könnte?

Das alles führt dazu zu kommen dass die nichts zu verlieren hat, das virus hat sie bereits und will einfach kohle sammeln für ihre kinder

@Illusioniert

Das ist für mich völlig unrealistisch, Junge. Die will einfach nur in Ruhe ihr Geld verdienen. Ausser der Pille gibt es auch die Möglichkeit wie eine Spirale, oder aber sie hat gar keine Gebärmutter oder Eierstöcke mehr, oder die Eierstöcke abgebunden. In diesem Beruf trifft man selbverständlich Vorkehrungen um zu verhindern, dass man schwanger wird und/oder sich ansteckt. Könnte es sein, dass Du auch noch andere solche Ängste hast? Das würde nämlich auf GAS (generalisiertes Angstsyndrom) hindeuten. Und hier könnte Dir nur ein Therapeut helfen, um endlich ein Leben ohne Angst führen zu können. Denk bitte mal darüber nach.

@Michelle1130

Ich verstehe es nicht dass ihr's nicht nachvollzieht dass jemand Angst hat weil er eine ernste Infektion-Risikosituation hat für die schlimmste Krankheit auf der Welt

@Illusioniert

eine ernste Infektion-Risikosituation hat für die schlimmste Krankheit auf der Welt

@Illusioniert

natürlich verstehe ich es - doch Du kannst es drehen und wenden wie Du willst, bleibst Du in diesem Teufelskreis der Ängste drinnen, weil Du nunmal keine alles auflösenden Antworten bekommen kannst. Also versuch so gut wie möglich zur Ruhe zu kommen und mach morgen einen HIV-Test im Labor. Musst Du ja sowieso privat bezahlen.

Diese Sache ist nunmal passiert, und jetzt kannst Du nur so schnell wie möglich alles Notwendige tun, um eine definitive Diagnose zu bekommen. Vielleicht sagt der erste Test ja bereits eh schon alles aus, und es muss gar kein weiterer mehr gemacht werden. Sprich mit Deinem Hausarzt und der wird Dir alles sagen und Dir eine Überweisung geben. Kennst Du "autogenes Training" - ist sehr sehr hilfreich bei Panikattacken. Anleitung dazu gibts bei You Tube. Ich drück Dir die Daumen, dass alles gut wird und hoffe, Du findest ein wenig Schlaf.

@Michelle1130

Danke. Vor dem Test muss man 6 Wochen warten ansonsten gibt es einen Test wo es nicht socsicher ist ob das Ergebnis stimmt, meines Wissens. In diesen 6 Wochen werde ich jede Nacht einen Alptraum haben, ich kenne mich. Das Schlimmste ist noch dass ich zurzeit Klausuren schreibe (ein Monat). Das war ein Fahler, das nie wiederholt wird... im Falle einer Infektion werde ich mir leider das Leben nehmen, hab gerade gelesen dass das Virus nicht vollständig entfernt werden kann und man wird bis zu 20 Medikamente provTag lebenslang nehmen müssen und ständig in Gefahr sein. Als wären Meine aktuellen anderen Probleme nicht genug, ne Danke am Ende sowieso ist der Tod das Ende. Danke jedenfalls

@Illusioniert

Auch wenn es stimmt, dass Du 6 Wochen warten musst, würde ich an Deiner Stelle gleich morgen ein Gespräch mit dem Hausarzt führen. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er wenigstens einige Deiner Thesen widerlegen kann, und damit die Sorge um einiges reduziert. Und schlimmstenfalls nimmst Du eben in dieser Zeit jetzt ein Medikament, dass Dir hilft zu schlafen und Dich soweit entspannt, dass Du Dich auf Deine Klausuren konzentrieren kannst. Von 6 Wochen wirst Du nicht gleich süchtig werden und wenn Du dann erfährst, dass alles in Ordnung ist, denke ich mal wirst Du so erleichtert sein, dass es ein Klacks wird, die paar Tage mit Entzugserscheinungen durchzustehen, wenn Du dann das Medikament wieder absetzt. Auch hier wird Dich Dein Hausarzt beraten können, was für Dich am ehesten infrage kommt. Du wirst sehen - es ist alles in Ordnung :-D. Gib mir Bescheid !

@Michelle1130

Danke für den beruhigenden kommentar... werde ich dir aufjedenfall geben. Übrigens ich nehme keine Medikamente seitdem ich ein Kind war, nur bei Notfällen, ich hasse Medikamente deshalb kommt ein Leben für mich indem man ständig Medikamente braucht nicht infrage, egal ob wegen HIV oder was anderem. Danke wirklich mochmal für den netten Comment und dass du davon ausgehst dass alles in Ordnung sein wird

Was hindert Dich am Besuch eines Arztes oder gleich einer Klinik, wenn Dich so krank fühlst?

@MatthiasHerz

ich weiß was mir gesagt wird

Was möchtest Du wissen?