Komischer Roter Punkt auf Penis?

4 Antworten

  • Wenn der Punkt keine Beschwerden macht, dann mach Dir keine allzu großen Sorgen.
  • Du kannst gefahrlos erst einmal einige Tage abwarten und schauen, wie sich der Punkt entwickelt.
  • Kleine Punkte können mal vorkommen und gehen fast immer innerhalb einiger Tage wieder weg. Bloß nichts dranschmieren, keine Selbsthilfe probieren. Einfach nur Penis mit warmen Wasser waschen und sonst nichts damit machen.

Es wäre vermessen, dir einen anderen Rat geben zu wollen, als den, geh zum Arzt. Niemand kann hier wissen, um was es sich konkret bei dir handelt, weil dich niemand kennt und auch dein Problem keiner gesehen hat. In deinem Fall wäre der Urologe oder der Dermatologe (Hautarzt) der richtige Ansprechpartner. Das braucht dir auch nicht peinlich zu sein, denn Ärzte sind dafür da, um zu helfen. Außerdem hast du nach einer Untersuchung Gewissheit, um was es sich handelt und brauchst dir keine unnötigen Sorgen zu machen. Sollte dir dieser rote Punkt keine Schmerzen bereiten, brauchst du den Arztbesuch nicht zu überstürzen, aber auf die lange Bank schieben würde ich das aber auch nicht.

Wenn es keine Erhöhung gibt und der kleine rote Punkt nur als Verfärbung unter der ansonsten normalen Haut zu sehen ist, dann wird er wohl ein kleiner innerer Bluterguss sein. Er liegt aber nicht auf der Eichel sondern auf dem Penisschaft? Wenn du deine Pfeife beim Kloppen zu fest stranguliert hast oder Ähnliches kann so ein Punkt entstehen, dieser Punkt könnte bereits nach einer Woche weg sein. Sicherer währe es zum Hautarzt zu gehen, denn so lässt sich keine gescheite Anamnese machen.

haha kann sein und ja es ist nicht auf der eichel sondern am penis also der schaft so mittig :)

und ja hab bisschen fester zugegriffen in letzter zeit beim "hobeln" :-D

Ohne es gesehen zu haben lässt sich die Effloreszenz, die du da hast, kaum einordnen. Ein Hautarzt wird da sicher mehr dazu sagen können.

Was möchtest Du wissen?