Komische pickelchen auf der Haut?

 - (Haut, Pickel)

2 Antworten

Liebe Liobio!

Für mich hört sich das leider wie Skabies/Scabies (Krätze) an. Ich kann mir da nicht zu 100% sicher sein, aber das könnte durchaus möglich sein. Krätze ist nicht unbedingt was schlimmes und man sollte auch keine Angst haben, aber man sollte doch etwas dagegen tun.


Ich denke, dass du es weiß, aber hier nochmal kurz erläutert:

Die Krätze ist eine Hautkrankheit, die von den sogenannten Krätzemilben, die nichts mit den gewöhnlichen Hausmilben zu tun haben, hervorgerufen wird.

Sie treten auf, wenn man eine ungeheuer schlechte Hygiene hat, ich denke das aber nicht von dir. In den häufigsten Fällen wird die Krätze einfach übertragen, ähnlich wie Läuse, nur viel schneller.

Durch die Milben, die ihre Eier in die Haut ablegen, klingt ekelhafter als es ist, kommt es zu kleinen Knötchen, Pickelchen, und die Haut juckt.

Klingt nach den Symptomen wie bei dir...


Was kann man dagegen tun?


Wenn der Dermatologe einen zu lange warten lässt, muss man eben selbst an die Sache gehen.


Das ist leider vielleicht etwas kompliziert, aber es hilft.

Es gibt einige Anti-Skabies-Mittel. Permethrin ist wohl eine der besten. Als Creme, die es in jeder Drogerie oder Apotheke geben sollte, kann man sie einfach auf die Haut schmieren. Nur in Nähe der Fingernägel sollte man vorsichtig sein. Ivermectin gibt es in Tablettenform zum schlucken. Auch das ist ein "Wundermittel" mit einfacher Anwendung.

(Nebenwirkungen können auftreten!!! Am besten persönlich einen Kosmetiker oder Apotheker vor Kauf fragen!)


Während der Behandlung bitte Handschuhe tragen!

Wechsel deine Bettwäsche regelmäßig. Nach einer Behandlung außerdem direkt andere Klamotten anziehen. Vor einer Behandlung ist ein gutes Vollbad zu empfehlen.


Der überaus beste Tipp ist selbstverständlich, dass Personen, mit denen du oft rumhängst und solche Symptome aufweisen, auch etwas dagegen tun, sonst entwickelt sich ein nie endender Kreislauf.


Ich hoffe, dass meine Antwort dir helfen kann.


Viel Glück!

LG-BurjKhalifa


Nein, mit Krätze hatte ich schonmal zu tun da meine ganze Familie das hatte.
Diese pickelchen gehen ja von alleine wieder weg. Ich hab ja teilweise 6 Monate Ruhe und plötzlich sind sie wieder da. Und Krätze ist ja auch ansteckend, da hätte mein Freund oder meine Mama oder so sich ja schon längst angesteckt 🙊
Ein Freund der Familie der Arzt ist meinte es könnte einfach davon kommen wenn man täglich duscht und davon die Haut Ultra trocken wird aber meine gut ist trotz täglichem duschen, null trocken

Das könnte Scabis sein, was sich gerade ausbreitet am Körper :D


Ist das nicht die Krätze ?
Die hatte meine halbe Familie schonmal weil einer die angeschleppt hat. Aber mein Freund hätte sich dann bestimmt auch angesteckt oder?

@Liobio

Wenn du Körperkontakt mit ihn hast ja. Wenn du es zum ersten mal hast braucht es 6wochen bis die Symtome sichbar werden, wenn du es zum 2ten mal hast braucht es 3-4 Tage bis Symtome sichtbar sind

Und das ging ja auch schon öfters einfach so wieder weg 🙊und größer als so war es noch nie

@Liobio

Geh am besten zum Arzt und vermeide Körperkontakt.

P.s durch Möbel kann man sich auch anstecken (jedenfalls bei Krätze :D).

Klar hatten wir körperkontakt wir wohnen zusammen :)
Und diese Pickel kommen und gehen seit ca 1-2 Jahren

@Liobio

Dann ist es keine Krätze :(

Geh am besten zum Arzt :D

oder google einfach mal Hautausschlag :33

Was möchtest Du wissen?