Können Amitriptylin oder Promethazin die Wirkung von Nitrazepam verstärken?

1 Antwort

Von Experten Danny4793 und DianaValesko bestätigt

Ja. Bitte hierzu die Anwort von dem Benutzer Danny4793 beachten! Grundsätzlich wäre das Zusammenspiel natürlich mit auch dosenabhängig. "Promethazin" im Bezug auf das Herz höchstwahrscheinlich etwas besser verträglich. Bei dem andern trizyklischen AD ist bereits schon bei moderater mit unerwünschten NW zu rechnen.

Ausserdem werden bestimmte Wirkungen des Benzodiazepines sogar negativ beeinflusst. Auch ein relevanter und sehr oft unterschätzter Aspekt. Nitrazepam hat eine gut antikonvulsiv ausgeprägte Wirkung. Auch hier dürfte das AD negativer ins klinische Bild rücken. Die Krampfschwelle sinkt (bei beiden Medikamenten).

Auch die HWZ ist hier (Neuroleptikum) besser zu kontrollieren. Hangover weniger wahrscheinlich. Eigentlich sollte das Nitrazepam zur Kontrolle der Durchschlafstörungen ausreichend sein.

Vielen herzlichen Dank! Ich liebe halt eben Fragen über Medikamente.

Was möchtest Du wissen?