Knochenabsplitterung Schienbein

5 Antworten

Ja, es kann Probleme machen. Aber was du da fühlst kann auch eine Art Vernarbung sein. Wenn du auf das Schienbein gefallen bist, ist ja das Gewebe da auch gequetscht worden und evtl. ist auch ein ordentlicher Bluterguss entstanden. Wenn das nun abheilt können evtl. Vernarbungen zurückbleiben, die häufig noch wochenlang bleiben. Achte darauf, ob sich die Verdickung verändert, bzw. wandert. Dann ist ein Splitter wahrscheinlich und du solltest nochmal zum Doc.

nein er wollte kein bild machen, weil wenn was gebrochen wäre, dann würd ich nicht erst nach 8 tagen kommen. Was würde den mit dem knochenstück passieren? muss das entfernt werden...

Will samstag zum skifahren, die "prellung" liegt zum glück übern skischuh ;-) des funktioniert auch alles, arzt meinte auch das des okay ist.. hab aber trotzdem angst dadurch was entzünden kann etc..

möglicherweise.dann geh doch nochmal zum arzt.wenn er`s nicht röntgen will,arzt wechseln.

ich scheitere ja schon daran auf nen Termin bei nem Arzt zu bestehen. Erst nächste woche wieder.

Und ab Sonntag gehts 7 tage zum Skifahren.. Skifahren funktioniert ja.. aber eigentlich würde noch laufen radfahren etc am plan stehen. Und ich weis halt net ab wo es sich negativ auswirkt und ohne was zu wissen die füsse still halt geht irgendwie auch nicht :-(

Geh zu einem anderen Arzt und lass den draufschauen und ein Röntgenbild machen (hat der

erste Doc anscheinend nicht gemacht).

Was möchtest Du wissen?