Knacken in der Brust?

4 Antworten

Hey Leute.

Ich hab auch diese knacken im mittleren Brustbereich. Nur tut es bei mir auch richtig weh und es beschränkt mich in meiner Bewegung.

 

Ich war deswegen auch schon 2 mal beim Hausarzt und einmal beim Orthopäden, der meinte aber nur es sei mysteriös und er habe sowas noch nie gesehn. Morgens ist es meiner meinung nach am schlimmsten im laufe des tages wird es dann besser und wenn ich mich mal strecke, kann es sein das es knackt und der schmerz eine weile weg ist. was ist das? was soll ich tun?

Mir hüpfen seit ca. 2 Jahren immer mal wieder ein, zwei Brustwirbel raus. Das macht auch ulkige Geräusche (von den nachfolgenden Schmerzen nicht zu sprechen). Ein Physiotherapeut hat mir bestimmte Gymnastikübungen gezeigt, um den Bereich zu stärken. Bei Dir wird es auch so was in der Art sein, wie auch mein Vorredner schon meinte.

Hallo, hatte einige Patienten mit Blockaden in den Gelenken zwischen Wirbel und Rippe. Das ist durch einfache osteopathische Techniken Behandelbar. Leider wird es durch Orthopäden selten als solches erkannt und noch seltener behandelt.

Keine Panik, es werden die Rippenknorpel sein, die man da hört. Die Rippen sind elastisch mit dem übrigen Gerüst durch Knorpel verbunden. Durch bestimmte Bewegungen und der resultierenden unterschiedlichen Belastung an den Enden kann es zu diesem Knacken kommen. Das Knacken ist nichts anderes als das plötzliche verschieben der Gelenkflüssigkeit, ähnlich wie beim Knacken der Fingerknöchel. Bei dem einen knackt es mehr und bei dem anderen halt weniger.

Danke für die gute Antwort, bin schon ein wenig erleichtert:-) Aber warum habe ich das erst seit einiger Zeit?

Was möchtest Du wissen?