Wie macht sich ein defektes Tretlager am Fahrrad bemerkbar?

2 Antworten

Das gleiche Problem hatte ich auch. Festgestellt wurde schließlich, dass das Lager an einem Pedal defekt war. Du solltest -bevor Du große Reparaturen durchführst- also erst einmal genau beobachten und prüfen, ob nicht tatsächlich ein Pedal defekt ist. So ein Pedal kann in der Regel auch schnell mal auseinandergenommen werden, um die Lager zu überprüfen.

Ich würde an deiner Stelle das Tretlager überprüfen. Mit dem richtigen Werkzeug ganz einfach: Kurbel abnehmen und den Sitz beiden Schalen überprüfen. Wenn du dir das nicht zutraust, jeder Händler kann das machen. Vielleicht ist auch eines der Kettenblätter lose, einfach mit einem Inbus nachziehen.

Was ein Innenlager kostet, hängt von der Qualität ab. Welche Gruppe hast du denn verbaut? Ist es ein Vierkant oder ein Mehrzahn-Innenlager (Octalink)? Ein einfaches Shimano (Alivio)-Innenlager kostet knapp 20, bessere können bis 150 Euro kosten.

Hi,die Schaltung und die Bremsen sind aus der Shimano XT Reihe. Denke das Lager dann auch.

@SuperRichie

Die neue XT-Reihe? Dann gibt es ja kein normales Innenlager, sondern nur noch zwei Lagerschalen.

Das Fahrrad ist ca. 8 Jahre alt. Also denke ich nicht die neuste Generation.

(Kosten einer) Hallux-Valgus OP?

Guten Abend,

ich habe schon seit ca 2 Jahren schmerzen in meinem Großzehengrundgelenk. Erst bei längeren Strecken (Wandern), dann auch nach kürzeren Strecken. Schließlich machen mir mittlerweile auch schon 5 Minuten-Wege zu schaffen und bereiten mir große Schmerzen, sodass sich mein rechter großer Zeh schon richtig dabei verkrampft. Sogar Nachts, oder beim "Nichtstun" bekomm ich zeitweise sogar Schmerzen im Gelenk. Da ich dazu noch einen Spreizfuß habe, ist das mit dem Schuhkauf eher eine Qual für mich als Dame. Meist laufe ich mir auch immer eine Blase, die dann auch noch zusätzlich auf den Hallux drückt. Es sieht zwar (noch) nicht so schlimm aus, aber man sieht durchaus eine deutliche Abwanderung des Gelenks.

Vor einem Jahr war ich beim Orthopäden der mir dann spezielle Einlagen verschrieben hat - die mir nicht wirklich geholfen haben. Zusätzlich hab ich mir eine Schiene für die Nacht besorgt. Nun ist es immer noch nicht besser und ich war zur Kontrolle dort. Er verschrieb mir andere Einlagen und eine Überweisung zum Osteopathen, da er meint, dass die Fehlstellung von der Hüfte hervorgerufen wird. Er erwähnte eine Hallux OP am Rande. Als ich näher darauf einging, meinte er, dass erst mal alles andere ausprobiert werden soll, bevor man so einen "jungen" Menschen einer Hallux OP unterzieht (ich bin 27). Ich glaube jedoch nicht, dass 6 mal Osteopath und ein paar Einlagen weiterhelfen werden - zumal so ein Osteopath trotz Zuschlag der KK sehr teuer für mich ist.

Nun zur Frage:

Kann ich irgendwie doch zu einer Hallux OP greifen, wenn der Arzt das so hinauszögern will? Ich möchte endlich wieder schmerzfrei gehen und auch sitzen... Wie hoch sind denn da die Kosten, wenn man sich selbst dafür entscheidet?

Vielen Dank fürs lesen

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?