kleinere Schuhgröße durch Gewichtsverlust?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo suessemaus ... Glückwunsch zur Abnahme. Ja auch an der Schuhgröße sind knapp 20% Gewichtsabnahme merkbar. Du kannst jetzt auch bei Größe 39 schauen. Häufig sind es auch die Hersteller, die die Größen unterschiedlich herstellen. Gruß mawa1506

is ja nen Ding, wusste ich garnicht :)

danke für deine antwort!!

Danke!!!

  • Die Länge des Fußes ändert sich beim Abnehmen so gut wie gar nicht. Insofern sollte sich die Schuhgröße eigentlich auch nicht ändern.
  • Jedoch nimmt man natürlich auch am Fuß ab, der Fuß wird schlanker, weniger breit, weniger hoch. Damit passen auch engere Schuhe.
  • Würde man den gleichen Schuh in verschiedenen Weiten und Spannhöhen kaufen können, würde man wohl feststellen, dass man die gleiche Größe braucht, aber geringere Weiten und Spanne. Da dies aber kaum möglich ist, wird es sich immer wieder ergeben, dass man stattdessen früher eine Nummer größer kaufen musste, um die entsprechende Weite und Höhe zu haben, und nach dem Abnehmen öfter mal mit einer Nummer kleiner auskommt.
  • Kurz gesagt, ja, das erleben viele Personen, die deutlich abnehmen. Aber eigentlich war der Schuh vorher zu lang gekauft und nur nötig, weil man Weite oder Höhe brauchte.

Hatte damals mit Übergewicht auch schuhgröße 42 jetzt mit 25kilo weniger trag ich 39 ,also denke auch das es damit zusammen hängt aber jeder Mensch sammelt ja an anderen stellen das Fett. :)

es kommt auch darauf an wann man schuhe kauft, wenn du morgens gleich in den schuhladen gehst kann es sein das du kleine füsse hast bist du aber den ganzen tag auf den beinen kann es sein das die größe dann nicht mehr paßt weil die füsse durch die belastung des tages ausgedehnt sind

ebenso ist es wenn man morgens aufsteht durch das lange liegen während der nacht ist man morgens etwas größer als abends

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Erfolg! Also m. E. bleibt der Fuß gleich groß, er kann aber durchaus weniger Dick sein. Je nach Art des Schuhs kann da auch eine Größe mit drin liegen. Oft ist es aber auch (leider) so, dass Schuhe sehr unterschiedlich ausfallen können, was ein Probieren beider Größen oft erforderlich macht.

Was möchtest Du wissen?