kind Zäpfchen in popo schieben?

5 Antworten

Normal ist es nicht, wenn der kleine Po blutet nach dem Verabreichen eines Zäpfchens. Beim Einführen wurde sicherlich die Haut etwas verletzt, weil sich die Kleine so gewehrt hat. Ihr solltet ihr erklären, weshalb sie das Zäpfchen nötig hat, mit 8 Jahren kann sie das schon gut verstehen, dann kann auch nichts verletzt werden. Auf keinen Fall durch festhalten und Zwang, der Kleinen etwas verabreichen.

Das gibst Du hier auch noch zum Besten?? Ihr solltet Euch beide schämen.. Habt Ihr Euch vorher schlau gemacht wie man mit Kindern umgeht?? Scheinbar nicht!!

Nein, das ist nicht normal.

Für Kinder in diesem Alter gibt es Säfte, manche können schon Tabletten nehmen.

Das war eine astreine Körperverletzung.

Schmeiß den Kerl sofort raus und erstatte Anzeige bei der Polizei.

Sie soll sich selber aus er Wohnung schmeisen, SIE hat dem Kind das Zäpfchen so stark in den Po gedrückt, daß es blutet !!! Genau lesen bitte !

OMG

Wenn du dem Kind so brutal Zäpfchen gibst, ist es kein Wunder, wenn es wie am Spieß schreit.

Das kann man ganz leicht machen: Dem Kind verständig erklären, warum das sein muss. Das Zäpfchen ein bisschen anfeuchten. Dann flutscht es von allein.

wie gesagt ich wüsste nicht was man nem dreijährigen noch als zäpfchen gibt...

Was möchtest Du wissen?