Frage an alle erfahrenen Mütter und Vätern (zäpfchen)

13 Antworten

Zäpfchen in etwas Creme tauchen und immer mit dem Ebnde zuerst,dann kommt es nicht wieder Krankenschwester Trick!

danke ich habe deine antwort schon gelesen sorry das ich nicht geantwortet habe ich dachte ich hätte allen schon geschrieben. habe aber schon mit daumen hoch bewertet ;-)

Dem Rat der vorhergehenden ratgebenden Menschen schließe ich mich an. Zur konkreten Beantwortung deiner Frage: Das Zäpfchen löst ein Brennen im Analbereich aus, wenn das Kind besonders empfindlich ist.Ich selbst war auch so ein Kind und habe Zäpfchen gehasst wie die Pest! Je nach dem wielange dein Kind schon Fieber hat und welche Symptome noch, würde ich einen Arztbesuch ebenso empfehlen.bzw. den hausärztlichen Notdienst bestellen. Ich hoffe, bei euch gibt es so etwas?

ja gibt es :-D aber er hüpft ja noch rum... ich habe da schon mal mit seiner kinderärztin drüber geredet sie meinte fieber wäre gesund und solange er rumhüpft braucht er nix fieber senkendes... aber zum schlafen gehen wäre es vielleicht shcon besser gewesen...

Es kann auch brennen, wenn die Schleimhaut im /am After gereizt / entzündet / von Verstopfung leicht eingerissen ist.

Das Zäpfchen gleitet tief genug hinein, wenn du nach dem Einführen ganz schnell den Po hochhebst und die Pobacken fest zusammendrückst. Dann kann er es auch schlecht wieder rausdrücken...

Kommt zwar selten vor, aber ab und zu könnte es zu einem leichte brennenden Gefühl beim auflösen des Zäpfchens kommen. Evtl. nimmt dein Sohn lieber Fiebersaft? Nurofen junior ist ein Saft mit Ibuprofen und wird von Kindern akzeptiert, weil es nach "Frucht" schmeckt.

danke das ist echt eine sehr gute antwort das wußte ich garnicht das es ein brennen auslösen kann. vielleicht kaufe ich wieder die alten zäpfchen die hat er anscheinend besser vertragen, DANKE

@christina1985

lieb gemeint: nimm mal selber eins und schieb es nur teilweise rein bei dir. dann merkst du obs brennt. bei der kinderdosierung hast du keinen schaden an dir zu befürchten.

Bei 39 Grad Fieber kannst Du auch gut Wadenwickel machen. Kleine Kinder haben öfter mal etwas Fieber, da musst Du nicht gleich ein Fieberzäpfchen geben, habe ich bei meinem Sohn auch nicht. Wenn Du es nicht so tief reinbekommst, kann sowas passieren. Keine Panik. :-)

ja meiner ist auch mit 39 grad noch ganz fit... wenn man ihn nicht kennt würde man es garnicht bemerken. (außer man langt ihn an) wadenwickel ist ne super idee für heute nacht danke!

Bei 39° sollte man noch keine fiebersenkenden Massnahmen ergreifen, auch keine Wadenwickel

Was möchtest Du wissen?