Ist Kickboxen/Boxen gut zum abnehmen?

5 Antworten

Hi, ich bin jetzt 14 und auch 172 cm groß. Habe durch Sport 9 Kilo abgenommen und hab jetzt mein perfektes Gewicht (55kg) Ich mache jeden Tag 1 Stunde boxtraining und laufen. Bei den Gewicht das du nanntest solltest du erstmal deine Ernährung umstellen also jeden Tag Obst essen statt Snickers. Wenn du das nicht auf einmal umstellen kannst dann mach das Stückchen weise also weniger süßes und mehr gesung. Vertrau mir du wirst so gut abnehmen. Dann kannst du mit Sport anfangen aber auch nur ganz leicht damit du deine Knochen nicht kaputt machst also zum Beispiel laufen. Wenn du dann viel abgenommen hast und das wirst du wenn du das durchziehst, dann kannst du Kickboxen machen. Ich bin mit meinem Körper mittlerweile sehr zu Frieden obwohl es sehr hart war so viel zu trainieren. 

Hallo,

Kickboxen und Boxen ist natürlich sehr gut zum abnehmen, jegliche körperliche Bewegung kann dir helfen deine sportlichen Ziele zu erreichen.

Generell würde ich dir jedoch trotzdem empfehlen die Süßigkeiten wegzulassen und dich intensiv mit dem Thema Ernährung auseinander zu setzen, denn nur so kannst du auf dauer schlank, gesund und glücklich sein, und vermeidest es in die Fänge des Jojo Effekts zu kommen. 

Diese Hochleistungs-Sportarten sind mit Asthma wenig geeignet, da ein fitter und gesunder Körper Voraussetzung ist.

Deine Hypothyreose wird aber schon behandelt?

Falls das bei deinem Wohnort möglich ist, mit Bergwandern nimmt man am schnellsten ab (in deinem Fall mit Freizeitpartner(.

Natürlich kannst du mit jedem Sport abnehmen, obwohl es eigentlich eher auf die Ernährung ankommt, als auf die Bewegung.

Aber wenn es dir um Energieverbrennung geht und du nach einer Sportart suchst, in der man viel kickt, dann probier mal Capoeira aus! Das ist ein verdammt krasses Körpertraining!!!

Dein Körper wird richtig glühen danach!

Woher ich das weiß:Recherche

Hi
Ich bin selber beim Kickboxen (mein Vater ist Trainer) und bin selbst übergewichtig. Ich bin 160 cm groß und wiege 63.5 kg. Beim Kickboxen baust du Muskeln auf aber nimmst auch ab. Das geht aber nur wenn du auf die Ernährung achtest! Also süßigkeiten, Softdrinks,Säfte, Fastfood und Chips müssen gestrichen werden!! Ansonsten baust du nur muskeln auf und das bedeutet eine höhere Zahl auf der Waage. :) Viel erfolg!
Ilaydahelps123

Da ist ein Widerspruch! Du sagst: "Beim Kickboxen baust du Muskeln auf aber nimmst auch ab.....dann sagst du: "Ansonsten baust du nur muskeln auf und das bedeutet eine höhere Zahl auf der Waage."

Tatsache ist, wenn du Muskeln aufbaust, nimmst du zu. Vorausgesetzt du behälst die Essgewohnheiten bei. Um abzunehmen musst du mehr Energie verbrennen und/oder deinem Körper weniger Energie zuführen. Das ist eine Milchmädchenrechnung.

Was möchtest Du wissen?