Kater leckt Schwanzspitze!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schwanzspitze ist nicht so harmlos: da ist das rückenmark drin. geh also bald zum tierarzt, falls der schwanz gebrochen wäre. auch eine verstopfung ist nicht harmlos, da darmverschluss zu einem qualvollen tod führen kann. kann das sein, dass die katze gefallen ist oder einen unfall hatte? die verletzung der schwanzspitze und die verstopfung muss nicht zusammenhängen, es wäre aber möglich: die verstopfung könnte aufgrund einer verletzung der wirbelsäule (weiter oben im schwanz) zustandekommen.

Seit wann ist das Knochenmark in der Schwanzspitze und was soll es da?

@Hexe2354

gegenfrage: wieso erklärst du mir nicht, was ich angeblich falsch geschrieben habe? das rückgrat verläuft bei tieren mit schwanz vom halsansatz bis zur schwanzspitze. ergo ist auch (und nicht ausschliesslich, wie du mich anscheined missverstehen willst) rückenmark auch am ende des schwanzes zu finden. dem gehirn ist es wurscht, an welcher stelle cerebralflüssigkeit austritt: bei einem bruch des rückgrats tritt diese aus und dann ist man oder tier irgendwann tot. beim mensch dauert das ohne behandlung 24 stunden.

@Schokolinda

Die Schwanzspitze einer Katze besteht auch Knorpeln!!

@Hexe2354

dann erzähl das mal dem röntgenbild.

dann würd ich ja mal zum tierarzt gehen und nach der ursache forschen.

Na ja, wenn du da eine Kruste entdeckt hast, dann hat die Katze sich da verletzt, das wird Schorf sein. Geh damit zum Tierarzt.

 - (Haustiere, Katzen)

Hallo Sweetygirly,

ich glaube nicht, dass Stress die Ursache für die schmerzende Schwanzspitze ist. Du schreibst selbst, dass es erst seit einigen Tagen so ist.

Kann natürlich sein, dass er jetzt gestresst ist, weil er Schmerzen hat. Wenn er schreit, wenn man die Schwanzspitze berührt, dann müssen die ja ganz ordentlich sein. Ursachen gibt es viele dafür (Verletzung, Bienenstich, eingeklemmt gewesen etc.)Möglicherweise hat sich was entzündet und damit ist nicht zu spaßen.

Die Verstopfung muss auch auf jeden Fall behandelt werden; also wie die anderen schon sagen: Ab zum Tierarzt und nicht so lange damit warten!

Alles Gute für Deinen Kater Tuma

Milben, Futtermittelunverträglicheit und dadurch Allergien, Leckdermatitis - laß alles klären! Juckreiz kann mit verdünnter Calendulaessenz etwas gestillt werden, Ekzeme auch mit Heilerde behandeln.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?