Kann man gefrorene Zwetschgen auch für einen Kuchen verwenden?

5 Antworten

Es kommt etwas auf die Beschaffenheit an, die die Zwetschgen vor dem einfrieren hatten. Wenn sie schön fest sind, werden sie auch hinterher nicht wässern, zumal man sie ja mit Küchenkrepp abtupfen kann. Ansonsten ist es auch nicht schlimm, man kann den Kuchen ja mit Streuseln, oder mit Baiser abdecken. Also Fazit....klar lassen sie sich einfrieren :-)

Klar kannst du gefrorene Zwetschgen zum Backen nehmen. Ggf. nicht mit Zucker sparen, falls sie nicht richtig süß sind. Wenn du Streußel drauf machst, wird auch nix zu nass. Mmmm lecker...

Meinst du unaufgetaut direkt auf den Kuchen? Ich würd sie schon auftauen lassen und dabei gut abtropfen lassen. Sonst wird der Kuchen aufgeweicht.

wenn du einen gedeckten kuchen machen willst, geht das.das obst ist nach dem einfrieren etwas matschig.bevor du sie auf den teich gibst muss du sie gut abtropfen lassen.

ja, das geht super, wir machen im winter oft hefekuchen aus gefrorenen zwetschgen! wenn sie gut sind, verwässern sie i.d.r. auch nicht.

Was möchtest Du wissen?