Kann man durch Lymphknoten im Hals ersticken? (Toxoplasmose - Entzündung der Speicheldrüse)

2 Antworten

Schwellung der Lyphknoten am Hals sind bei Toxoplasmose ein typisches Krankheitszeichen. Lyphknoten gehen nach außen, Erstickung dadurch nicht möglich. Mit der Speicheldrüse hat es kaum was zu tun, in dieser Region sind Lymphe. Eigentlich behandelt man Menschen mit gesunden Immunsystem nicht (Ausnahme bei Schwangerschaft). Der Körper bildet Antikörper, wodurch ein lebenslanger Schutz für Neuerkrankung besteht. Die Lymphe sind ein Krankheitsabwehrsystem, sie sind auch für Immunisierung äußerst wichtig.Sie "kämpfen" mit dem Toxoplasmoseerreger. Heftige Reaktionen müssen sie leisten, deshalb schwellen sie an und schmerzen.

Wenn Du sonst kern gesund bist, heilt die Krankheit von alleine, ohne Medikamente.

Och gott das klingt ja als wären sie die leibwächter für unseren Körper :)))) ^^ Ich wundere mich jedoch dass meine "erfahrene" hno ärztin meinte meine unterzungenspeicheldrüse sei angeschwollen dann meinte sie es müsste operativ entfernt werden und dann sagte sie nee wir machen nen test und es kam toxoplasmose bei heraus. Diese Frau verwirrt mich echt...

@Hackfried

In der Tat, es sind unsere Gesundheitsleibwächter und davon sind 80% im Darm! Ärzte irren sich genau so oft wie andere Leute in ihrem Beruf. Sie sind auch nur Menschen und keine Götter. Leider haben ihre Irrtümer oft fatale Folgen, auch ohne sponsoring by pharmata.

@Hackfried

Unterzungenspeicheldrüse ist keine Lymphdrüse und hat andere Aufgaben (Speichel bilden). Vielleicht willst du noch mal die Ärztin interviewen diesbezüglich? Das Leben ohne Speicheldrüse fände ich ein bisschen unangenehm :(

@FrauAntwort

FrauAntwort hat wohl die Frage nicht richtig gelesen?

Geschwollene Lymphdrüsen sind eine völlig normale Reaktion auf Entzündungen / Krankheiten im Körper. Hör auf deinen Arzt. Nimm die Tabletten ein, so wie er dir das gesagt hat.
Eigentlich ist Toxoplasmose eine ziemlich harmlose Erkrankung, die maximal grippeähnliche Symptome hervorruft. Wenn du nicht schwanger bist (du bist männlich?) oder ein geschwächtes Immunsystem hast (wegen AIDS z.B.), brauchst du nichts zu befürchten.
Bei Zweifeln gehst du am besten noch mal zum Arzt.

Ich hatte als Kind Toxoplasmose. Hat keiner bemerkt.

@FrauAntwort

Ne? Meine Schwester hatte das auch, bei ihr ging es ohne Tabletten weg, :(((

Vielen dank, das beruhigt mich aufjedenfall schonmal, ich werde nachher wirklich mal meinen hintern zum arzt bewegen und mir diese tabletten holen!

ich bin nicht schwanger, und ich bin eine junge frau :)))

LG H

Was möchtest Du wissen?