kann ich selbst ein CT anfordern?

5 Antworten

mal ein kleiner Tipp...ruf von zu Hause den Notarzt an und sag sag Du bist gestürzt und könntest Dich kaum bewegen vor schmerzen. Und schwupps wirst Du sogar abgeholt kommst in die Notaufnahme des KrkH ....was machen die ??? haben ja keine Röntgen Augen , also erstmal Röntgen oder Sie machen gleich ein CT oder MRT, je nachdem, Du bist ja ein Notfall also kommst Du auch dran...denn wenn Sie das nicht machen (und Du wirklich gestürzt wärst)...und man evtl. Schäden hinterher einklagen könnte weil man nix gemacht hat an Untersuchung, da ist denen das Risiko zu groß auch noch verklagt zu werden...das ist zwar nicht die ganz feine Art, aber man ist heutzutage eh nur noch ne Nummer und kein Arzt hat mehr richtig Zeit um sich intensiv um seine Patienten zu kümmern...da geht alles nur noch um Min. die abgerechnet werden können und der Patient hat das nachsehen...also muss man als Patient ebend auch mal Umwege nutzen....

Fragen kannst Du sicher, verordnen muss es der Arzt. Allerdings wundert mich, dass bisher noch nichts in der Richtung gemacht wurde.

mich auch!

Jain. Kommt auf die Kulanz und rechtlichen Möglichkeiten an. Machen kannst du alles, Frage ist nur: Zahlt die krankenkasse das. Ansonsten musst du selber latzen. Sollte aber etwas wichtiges dabei rauskommen, kannst du das Geld sicher von der KK zurück verlangen.

wenn der Arzt mich dann aber doch einweist für das CT muss ich sicher nichts bezahlen!

Würde vorschlagen: 2. Meinung einholen. Lass dich von deinem Hausarzt überweisen zu einem Orthopäden. Sag du hast nen Termin, da müsste es gehen ohne dass der Hausarzt nachfragt.

Du kannst natürlich den Arzt fragen, ob dies mal gemacht werden könnte. Der Arzt entscheidet dann, ob dies auf Krankenkasse gemacht werden kann, oder aber privat - das würde richtig teuer. Bei der Gelegenheit würde ich dann gleich noch fragen, ob vielleicht eine Magnetfeld-Tomographie besser wäre.

Ein CT ist übrigens eine ziemliche Belastung mit Rötgenstrahlen, also wenn das nicht unbedingt sein muss, würde ich das nicht freiwillig machen lassen.

ich bin schon so oft geröntgt worden, das kommt auf einmal mehr nicht drauf an! :-)

@Floeckli

Hast du so nen Röntgen-Pass?? Dass die sehen, wie oft du schon bestrahlt wurdest??

@Melanchen

nee, gibts das? Noch nie von gehört!

@Floeckli

Ich hab einen. Ist fast voll.
Ist besser zur Übersicht. Man merkt sich ja nicht, wann und wie oft man geröntgt wurde...

@Melanchen

muss ich mal fragen! danke!

Was möchtest Du wissen?