Kann ich die Pillenpause im Langzeitzyklus jederzeit einlegen?

3 Antworten

Na klar kannst du jetzt eine Pause machen. Die Pause muss auch nicht 7 Tage dauern, 4 Tage reichen völlig, um einmal den Hormonspiegel absinken und alles abbluten zu lassen (oder 5 oder 6, wie du willst).

Und wenn du beim nächsten Mal wieder eine so hartnäckige Zwischenblutung bekommst (sowas kann im Langzyklus vorkommen) machst du einfach gleich eine Pause, wenn die Blutung nach 3-4 Tagen nicht von alleine aufhört.

Nur wenn man einen Einnahmefehler gemacht hat, muss man darauf achten, dass man vor einer Pause wieder mindestens 7 Pillen richtig nimmt, sonst ist man in der Pause nicht geschützt.

Hallo MelissaChan3

Wenn du keinen Einnahmefehler hattest kannst du jederzeit in die Pause gehen, sie darf nur nie länger als 7 Tage dauern. Wenn  man  die Pille  im   Langzeitrhythmus  nimmt  ist  ein  Fehler  bis zu 7 Tagen kein  Problem  wenn  es nicht  in   der  ersten Woche  nach  oder in  der  letzten Woche  vor  einer  Pillenpause ist.

Liebe Grüße HobbyTfz

Nach mindestens 14 Pillen ist eine sichere Pause möglich, wie viele mehr es dann sind, ist egal. Also ja, du kannst (fast) beliebig eine Pause einlegen.

Was möchtest Du wissen?