Kann es sein, dass man von Apfelsaft Durchfall bekommt?

5 Antworten

Das kann schon sein. Bekommen sogar rechr viele Leute. Es ist aber verschieden, ob man vom klaren oder vom Naturtrüben Apfelsaft Durchfall bekommt (ein merkwürdiges Phänomen). Man sollte vielleicht mal ausprobieren, ob man die andere Apfelsaftsorte verträgt. Das liegt übrigens an der Fruchtsäure.

Gruß Brummi

Wenn Deine Freundin vielleicht auch noch ähnliche Probleme mit Haselnüssen oder anderen Lebensmitteln hat, dann kann es auch eine Allergie oder Lebensmittelunverträglichkeit sein.

Von frischem Apfelsaft bekommen die meisten Leute Durchfall. Die Darmbakterien sind auf den Ansturm von den Inhaltsstoffen des FRISCHEN Saftes nicht vorbereitet. Darum erst wenig und mit Wasser verdünnt trinken dann geht es langsam auch ohne Flattermann Wir machen jedes Jahr 3.000 Liter und die erste Pressung im Jahr haut mich auch vom Stuhl, denn ich kann mich immer nicht zurück halten.

Bei Kleinkindern wirds bei Verstopfung ganz gerne genommen.Bei gekauftem Apfelsaft habe ich allerdings nie bewußt eine abführende Wirkung wahrgenommen bei meinem Kind.Zwei Fingerbreit Apfelsaft aus einer Apfelsaftpresse (oder wie man das nennt) hatten aber durchschlagende Kraft!

Das kann sehr wohl sein. Alter Spruch von Paracelsus: Die Menge macht das Gift. (stimmt meistens ;-)

Was möchtest Du wissen?