Kann ein Schnappdaumen auch ohne eine OP geheilt werden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, oft kann man so ein Problem ohne OP lösen. Mach folgende Übung: Leg deine Handinnenfläche auf eine Tischplatte, strecke den Ellenbogen durch und führe deinen gestreckten Arm in Richtung der Finger. Achte darauf, dass du deinen Ellenbogen nicht einknickst. Gehe soweit in Richtung deiner Finger wie es sich für dich noch gut anfühlt. Bleibe in dieser Dehnung für ca. 30sec. und erweitere dann die Dehnung und bleibe wieder für ca. 30sec. so. Danach legst du deinen Handrücken auf den Tisch, streckst wieder den Arm und gehst wiederum Richtung deiner Finger. Die Dehnung genau im gleichen Ablauf wie vorher. Dies machst du 2-3x am Tag. Und dein Schnappdaumenproblem sollte Geschichte sein ;-)

Liebe Grüße

Super! Schon nach einigen Tagen leichte Besserung! Danke nochmal! Ich schreibe hier über das Endresultat nochmal in 2 Wochen!

Nochmal unser Komplement und vielen Dank - er ist nach einen halben Jahr - dank deiner Hilfe - auch ohne OP vollständig geheilt. Wir werden deinen Tipp den Ärzten weitergeben!

Hallo, guten Abend, auch wenn die Antwort schon paar Jahre her ist. Ich möchte die Übung gern nachmachen, versteh sie aber nicht so richtig. "führe deinen gestreckten Arm Richtung der Finger" - wie meinen Sie das, der gestreckte Arm liegt ja mit der Hand auf dem Tisch? Wie komme ich da in eine Dehnung? Ich habe rechts den Schnappdaumen. Es wäre supernett, wenn Sie mir hier auf die Sprünge helfen. Ich habe schon so viel probiert, was bisher aber nichts geholfen hat. Danke vielmals und herzliche Grüße

Die Ursache ist, wie bereits von anderen auch beschrieben, eine Verdickung an der langen Daumenbeugesehne. Die Sehne muss unter dem Ringband durchgleiten können, aber die Verdickung bleibt hängen. Die Ursache der Verdickung kann vielfältig sein: Ueberbeanspruchung, Entzündung, Rheuma usw. Wie der Zustand aus dem Nichts entsteht, kann genauso auch mal spontan verschwinden. Eine spezielle Behandlung ohne Operation gibt es nicht. Wenn die Beschwerden stark sind & länger anhalten, sinnvoll ist eher die Operation, die ein kleiner Eingriff ist. Trotzdem sollte man zum Fachmann, hier: Handchirurgen, gehen.

Hier noch ein kleines Video dazu um es klarer zu verstehen, wie diese Übung gemacht werden sollte!

Der Schnappdaumen war nach 2-3 Wochen fast weg und nach 1-2 Monaten totel vergessen.

 

EIN NOCHMALIGES LOB AN Biomedizin!

 

Link zum Übungsvideo:  

http://www.123pilze.de/Schnapp.MOV

 


 


 

 

 

 

Hallo,

ich hatte einen schnapp-Daumen.

Ruhigstellung des Fingers bzw. des Endgelenks in Schiene für durchschnittlich 6 Wochen. In ca. 2/3 der Fälle erfolgreich, abhängig von der Dauer bzw. dem Ausmaß der Erkrankung (Patel und Bassini 1992, Bain und Wallwork 1999, Rodgers et al. 1999, Handchirurgie ATOS Praxisklinik).

Ich hatte einen Daumengips mit Fixierung des Zeige- und Mittelfingers für 6 Wochen. Dazu ein entzündungshemmendes Medikament.

Hallo Biomedizin, ich verstehe es einfach nicht! Wie bitte kann ich mich auf meine Hand zu bewegen, wenn diese auf der Tischplatte liegt und ich den Ellenbogen gestreckt halte. Ich würde die Übung gerne ausprobieren, verstehe aber nur Bahnhof. Bitte erkläre es nochmal anders.

Was möchtest Du wissen?