Kann die Lehrerin zum Sport zwingen, wenn man seine Tage hat?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, sie muss mitmachen, es sei denn sie kann durch Schmerzen den Sport nicht mehr richtig ausführen; sprich sie humpelt nur noch oder sowas

Hey, das Problem hatte ich persönlich auch. Ich hab immer extreme Krämpfe und hab ihr halt gesagt, dass ich sport nicht mitmschen kann seil ich meine tage habe. Die Lehrerin meinte: Ich hab das ja auch und da hilft sport. Allerdings hilft bei mir sport nicht, macht es meist nur schlimmer. Ich kann am normalen untterricht teilnehem aber sport mach ich eigentlich dann nie. Ich sag immer ich hab bauchkrämpfe was auch stimmt und dann muss ich eigentlich kein sport mitmachen. Also eigentlich kann man einen nicht zwingen, man sollte es versuchen aber wenns nicht geht, dann soll sie stopp sagen und an den rand gehen. Meistens kann man dann auch eine Entschuldigung von den Eltern nachreichen

Was genau bedeutet "nicht gut gefühlt"? 

Grundsätzlich kann sie Sport machen - auch wenn sie ihre Tage hat. Es spricht absolut nichts dagegen.

Wenn Deine Freundin natürlich massive Schmerzen hat, dann geht das nicht. Aber dann muss sie eigentlich auch eine Entschuldigung haben oder sich für den Rest des Schultages beurlauben lassen, da sie dann auch am "Normalen" Unterricht nicht teilnehmen kann.

Lies auch mal hier:

http://www.bravo.de/dr-sommer/sport-waehrend-der-periode-ja-oder-nein-234523.html

Zwingen kann sie keinen aber wenn deine Freundin keine Entschuldigung vorlegt kann es sein dass sie eine 6 für die stunde bekommt

Man kann niemanden zu etwas zwingen. 

Falls es deiner Freundin wirklich gar nicht gut ging und es nicht möglich war mitzumachen, ist das nun mal so. Manche Mädchen haben eben "Probleme" mit der Periode, also weshalb sollte man es ihnen noch "schwerer" machen.  

Was soll ich meiner Lehrerin morgen sagen?

Hallo leute, Ich hab meine Tage bekommen, gestern. Heute ist so viel Blut rausgekommen und morgen wahrscheinlich auch, Ich hab nur binden und mag es nicht so damit in unserer klasse zu turnen,da manche mädchen bekloppt sind und über manche kleinigkeiten lachen.

Es ist die vorletzte stunde, (meine mutter steht mir bei und kann auch eine entschuldigung unterschreiben, aber lohnt es sich wirklic 2 stunden früher heim zu gehen? ich will aber gerne noch die letze stunde bleiben, und im sportunterricht halt nur zuschauen, aber die will bei einer unterschrift immer eine ärztliche bestätigung oder die begründung,

Was soll ich aber/meine mutter da hinschreiben :(

Ich hab kaum bauchschmerzen, aber ich möcht aus privaten gründen auch nicht mitturnen morgen, nicht dass ich sport nicht mag, ich bin turnerin/tänzerin und mache manchmal kampfsport.

Aber was kann ich ihr vorgaukeln???

Wenn ich sage dass ich meine turnsachen vergessen hab: 'Tja borg dir was aus, geh zur fundkiste, oder turn in den sachen!!

Die Tage: Tja ihr müsst trotzdem mitmachen, ist gut gegen schmerzen undso!

Sportverletzung: Tja, Ärztliche Bestetigung

Fieber oder Krank: Tja, wenn du wirklich krank bist, musst du eben zuhause bleiben

Und das mit der Begründung muss die ja nichts angehen mann....

(bearbeitet: soll ich vielleicht mein knöchel umknicksen, ich weiß nicht ob sie weiß, dass meine knöchel manchmal empfindlich sind, weil ich mir früher mein knöchel stark verletzt hab, aber ich könnts so einwenig umknicksen und dann zu ihr gehen, halbwegs

oder ich sag ihr mitten in der stunde dass mir sehr schwindelig ist, hat schonmal geklappt nur da war mir wirklich schwindelig und das war eh erst vor nem jahr)

LG, Lösungsvorschläge?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?