Kalorien Antibiotikum

2 Antworten

Also die Antibiotika haben an sich keine Kalorien, aber sie können den Stoffwechsel so beeinflussen, das man zunimmt. Da aber Antibiotika relativ

kurz eingenommen werden, spielt das keine Rolle !

Nun, einige Studien legen nahe, dass möglicherweise eine korrelation zwischen der anzahl der bakterien der Dramflora und einem Übergewicht besteht. Hingegen ist es nicht eindeutig geklärt, ob dieser Umstand durch das Übergewicht selbst entsteht oder letztlich die Ursache für dieses bildet. Somit könnte eine regelmäßige Einnahme von Antibiotika möglicherweise zu einem Gewichtsanstieg führen. Dies ist lediglich spekulativ und nicht evidenz basiert. Ein Eintreten dieser Möglichkeit bei der Einnahme über einen Zeitraum von 7 bis 10 Tagen (oder was auch immer Ihr Arzt verschreiben hat) ist äußerst unwahrscheinlich.

Der Brennwert der Tabletten ist nicht nenneswert. Den Tabletten wird teilweise Lactose zugesetzt, damit eine einnehmbare Substanz entseht, allerdings ist die abhängig vom Präparat.

Es bleibt keine Alternative, Sie sollten das Medikament wie verschrieben einnehmen und NICHT früher absetzen. Eine nennenswerte Gewichtszunahme wird nicht druch die Tabletten entstehen.

Es ist zu sagen, dass in Zeit der Krankheit Ruhe benötigt wird. Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, die Ihrem Tagesbedarf entspricht. Eine minimale Gewichtszunahme kann sich einstellen, aber wird ohne weiteres zu reduzieren sein, sobald Ihre regulärer Tagesablauf sich wieder einstellt.

Was möchtest Du wissen?