Ist Mais aus der Dose ungesund?

5 Antworten

Kommt immer drauf an. Mais enthält sehr viele Kohlenhydrate (21g/100g). Ein Topdprodukt für Fettverlust ist er pur gegessen also nicht. Aber als Ergänzung in einem Salat oder anderen Gerichten sehr lecker.

Besonders wichtig sollte sein, dass der Dosenmais nicht gesüßt wurde.

Hallo,

da die Dose hitze behandelt wurde ist nicht mehr viel Gesundes übrig. Je nachdem ist dem Mais auch noch etwas beigegeben - Salz oder Konservierungsmittel - ebenfalls nicht so gesund.

LG

Einmal kein Problem, jeden Tag zu viel Kalorien.

Du wirst keine Beschwerden haben, wenn du eine Dose Mais auf einmal isst. Mais enthält aber relativ viel Zucker bzw. Kohlenhydrate, weswegen eine ganze Dose regelmäßig einfach zu viel für eine gesunde Ernährung ist.

Als würde man in etwa jeden Tag eine Tüte gummibärchen essen.

Mais ist kein Gemüse, sondern ziemlich stark kohlehydrathaltiges Getreide.

Die Nährwertangaben stehen drauf, schlimm ist das nicht wirklich.
Eine halbe Dose Red Bull ist jedenfalls ungesünder.

Die Dose ist das Einzige, was Mais und Red Bull gemeinsam haben... ^^

@Niklas

Ja. Aber auch das Einzige, was der Fragesteller vielleicht versteht. Hier muss man ja auf einfachstem Niveau antworten.

Was möchtest Du wissen?