Ist Krav Maga das richtige für mich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann mit Krav Maga auch noch mit über 40 anfangen, das ist kein Problem. Es ist eine gute Kampfkunst die absolut zur Selbstverteidigung geeignet ist. Aber in gewissen Bereichen der Kampfkunst ist auch Kampfsport zu erkennen. Das bedeutet viel Kraft und Ausdauer. Daher finde ich Wing Tsun wesentlich besser. Es ist eine sehr standfeste Kampfkunst die meiner Meinung nach das beste Selbstverteidigungssystem der Welt ist. Die Techniken sind sehr intelligent und können den Gegner in Sekundenschnelle ausschalten. Außerdem wird es so professionell und verständlich erklärt einen Kampf zu verhindern, dass es meistens zu keinem mehr kommt. Man lernt alte chinesische Philosophien und Entspannungsübungen um auch psychisch gesund und fit zu bleiben. Nur letztendlich liegt es bei dir für was du dich entscheidest. Egal was - hauptsache du kannst dich erfolgreich verteidigen.

Sorry, aber Wing Tsun ist wesentlich schlechter als Krav Maga!

@mcmarius

Ist so nicht ganz richtig. Kampfkünste an sich sind immer gut. Ob die eine besser ist als die andere, hängt nicht von den Techniken der Kampfkunst ab sondern von den sie ausführenden Kämpfern. Außerdem kann man natürlich den Eindruck bekommen dass Wing Tsun schlecht ist wenn man auf eine schlechte Schule trifft.

Bin derselben Meinung: Probier mal Krav Maga aus! ;)

Hallo,

für das was du erreichen willst ist Krav Maga genau das richtige. Es ist genau darauf ausgerichtet sich in Alltagssituationen zu verteidigen ohne "komplizierte" oder "verkünstelte" Techniken dafür lernen zu müssen.

Hallo

Krav Maga ist für deine Anliegen genau das richtige.

Absolviere jedoch an verschiedenen Schulen ein Probetraining um so herauszufinden welche Schule dir am meisten zusagt.

Wünsche viel Spass beim Training und ich hoffe du musst deine antrainierten Fähigkeiten dann nie in Gebrauch nehmen.

Hey ,

du liegst falsch , als Frau hat man Chancen sich vor einem Mann zu wehren . Krav Maga ist sehr gut als Selbstverteidigung , und ja , die kannst du sogar noch mit 50 erlernen ( theoretisch mit jedem Alter) .

Ich würde dir jedoch AIkido empfehlen . Diese Kampfkunst basiert nur auf Selbstverteidigung und ist sehr effizient . Es gibt dort sogar keine Weltmeisterschaften u.ä , da sie es wie erwähnt nur in Notfällen anwenden . Es basiert hauptsächlich aus Hebelwirkungen , wobei du den Angreifer schon mal leicht das Handgelenk in wenigen Schritten brechen kannst .

Viel Glück :)

Betrunken = Aggressiv! Was tun?

Schönen guten Abend

Das ist meine Situation: Letztes Wochenende war ich mit einer großen Gruppe unterwegs. Viele waren sehr betrunken unter denen auch ich war. Ich habe auch kleinere Gedächtnislücken von diesem Abend. Woher ich das weiß? Ein Kumpel von mir der mit mir unterwegs war, jedoch nicht so voll wie ich, hat erzählt, dass ich die ganze Zeit versucht habe ihn zu schlagen. Es war anscheinend nicht doll, aber irgendwann war es halt zu viel und da viel es mir wieder ein. Ein zweiter gleich betrunkener Kumpel hat einen kurzen Haltegriff angewendet und mir gesagt, ich solle aufhören "hier rum zu kaspern". Ich kann mich auch nur an den Griff und nichts von den Schlägen erinnern.

Zu meiner Person: Ich bin 22 Jahre jung, männlich und hebe ab und zu gerne einen über den Durst. Ich bin 1,80m groß und wiege schlappe ~60 kg. Seit knapp einem halben Jahr mache ich einen Selbstverteidigungskurs namens Krav Maga. Ich weiß nicht genau ob da ein Zusammenhang besteht, aber der oben geschilderte Vorfall war meines Erachtens der Erste und Letzte. Habe seit dem keinen Tropfen Alkohol angefasst, damit ich meinen Leuten nicht etwas antue. Zuvor war ich immer eine Person, die locker, lustig und volle Aktion auf der Tanzfläche gemacht habe, wenn ich getrunken habe. Doch nun bin ich locker, listig und gebe volle Aktion im Ring.

Ich habe gehört, dass es mit unterdrückten Aggressionen zu tun hat von denen ich von meiner Seite aus nicht mehr oder weniger habe wie Andere. Vor allem auch nicht seit dem ich den Kurs mache. Es ist eigentlich alles gleich geblieben.

Jetzt wäre ich allen Lesern sehr verbunden mir einen guten Vorschlag zu machen, was ich gegen so etwas tun kann. Ich habe schon bei anderen Themen gesehen, dass sie 14 mal die gleiche Antwort bekam:"Dann hör halt auf zu trinken!" Das hab ich! Zumindest bis ich etwas gefunden habe was mir hilft. Keine Ahnung vielleicht Joga oder Meditieren. Ich bin für alles offen.

Vielen Dank fürs Lesen und hoffentlich auch für die hilfreiche Antwort.

...zur Frage

Suche Kopfschutz der Nase uns Jochbein schützt

Hi ^^ Wie oben schon genannt suche ich einen guten Kopfschutz, der möglichs so geschlossen ist,, dass meine Nase und auch das Jochbein geschützt wird.

Hauptsächlich mache ich Training mit Technik, da brauche ich den nicht unbedingt, aber ich trainire auch sehr gerne im Nahkampf und Vollkontakt. Wir benutzen keine Boxhandschuhe, sonst wäre das kein Problem, aber wir gebrauchen im normal Fall Handschuhe mit diesem Pulver, dass sich beim Aufprall verhärtet und das wäre mir ohne Nasen Schutz zu unsicher, da ich als Mädchen (16), die das freiwillig macht nun mal das einzige unter "Jungs" bin (die sind alle ü19, teilweise sogar ü40) kann ich nicht anders, ich muss mit denen trainiren und egal wie sehr die aufpassen, passiert schon mal, dass man einen Schlag abbekommt und deswegen habe ich, nach dem x-ten Schlag ins Gesicht beschlossen, die Helme die wir dort haben, die bringen nichts. Erfahrens Berichte würde ich ganz toll finden, deswegen wenn ihr solch einen habt, bitte mal Vor und Nachteile auflisten (Ja -.- Ich habe gegooglet -.-) Oh und sorry, falls das doof geschrieben wurd. Ich bin natürlich nicht das einzige Mädchen, aber ich bin die einzige von uns, die freiwillig mit den Jungs/ Männern trainiert, da es mir nichts bring mich gegen Frauen, aber nicht gegen Männer währen zu können, also SORRY :D

So, und jetzt quatsche ich auch nicht lange weiter (Sorry) Wer Rechtschreibfehler findet, ist herzlich dazu eingeladen diese zu behalten.

lG Saecula

(Und bevor mich gleich gefühlte 156843548453457 Menschen fragen, was ich denn genau mache, hier: http://www.selbstverteidigungsakademie.de/freestyle-defense-jitsu/ Und hier: ww w.facebook.de/selbstverteidigungsakademie oder einfach mal selbst: Freestyle Defense Juitsu -> und in Facebook: Selbstverteidigungsakademie Altendtadt ;))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?