Ist es ungesund wenn man Haarspray einatmet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Zeug ist für die Haare gedacht und nicht zum Einatmen.

Man muß sich das so vorstellen: Über den Sprüh-Nebel des Haarsprays können winzige Teilchen der zähen Haarfestiger-Substanz in die Lungenbläschen gelangen und können dort im Laufe von Jahren Atemwegs-Entzündungen und Asthma hervorrufen. Speziell im Friseur-Beruf gibt es eine sogenannte "Haarspray-Lunge". Man kann das vermeiden: Beim Benutzen des Haarsprays nicht einatmen, Mund schließen. Der Raum, in dem Sie den Spray benützen, sollte nicht zu eng und gut durchlüftet sein

Ist natürlich schädlich für die Lunge. (und auch ekelhaft auf den Haaren finde ich;-)

es ist nicht zwangsläufig tödlich, aber gesundheitsfördern mit sicherheit auch nicht. aber das mal paar spritzer in den mund oder in die nase gehen, lässt sich halt schwer vermeiden beim einsprühen

ach wenns n bisschen is wirst nich dran sterben. hauptsache du inhalierst das zeug nich massenweise

ist defenitiv ungesund aber nicht so wie die vor mir es wird dich nicht umbringen aber du dir wird vll schlecht werden oder du wirst vielleicht einige zeit später leicht erlärgisch darauf reagieren aber eigentlich nur bei sonst auch erlärgisch anfälligen personen

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es gesund wäre. Aber falls es dir gerade passiert sei, schieb keine Panik. Du wirst nicht tot umfallen. Aber du solltest es nicht als Sauerstoffersatz nutzen - soll angeblich nicht so "luftig" sein.

Als sauerstoff ersatz xD krank xD ja sollte man echt nicht.. das babbt doch und enthällt ne menge chemicalien

@TheNetheron

Ich wette, ich fände welche, die das ausprobieren würden xD

Was möchtest Du wissen?