Ist es schlimm, wenn man einen Kirsch- oder Pflaumenkern verschluckt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein verschluckter Kirschstein macht gar nichts. Ein Pflaumenstein bei seiner Größe, könnte durchaus zu Luftnot führen. Im Ernst, wie willst Du einen Pflaumenstein verschlucken?

Vielen Dank, da bin ich ja beruhigt.

Das ist nichts schlimmes, wenn du so einen Kern bzw. Stein verschluckst, zumindest nicht, wenn du nicht daran erstickst oder ähnliches. Es ist eigentlich sogar von der Natur so gewollt, daß andere Lebewesen diese Früchte samt Kern/Stein aufessen und dann die Kerne an anderer Stelle, von der Mutterpflanze entfern ausscheiden, damit die Tochterpflanze nicht direkt bei der Mutterpflanze aufwächst. Denn ein Kirschbaum, der direkt neben einem anderen wachsen will, hat keine Chance, groß zu werden.

Der Kern verläßt meist auf normalem Weg den Körper. Bei größeren Kernen kann es Schwierigkeiten bis zum Darmverschluß geben. Ist aber selten. Das was die Speiseröhre runter kommt passt auch durch den Darm. Also bei Problemen und Bauchschmerzen den Arzt des Vertrauens aufsuchen.

Vielen Dank!

Neee da passiert nichts, die sind doch so klein und runde die gehen durch! Nur wenn du gaaaanz viele verschluckst könnte es eng werden oder mit Dingen die Spitzen und schrafe Kanten haben, aber da zählt nicht so ein Kern dazu!

Vielen Dank, da bin ich ja beruhigt.

ist mir gestern passiert, hatte etwa 2 stunden danach hohe speichelbildung und nen würgreiz - ist aber nicht dazu gekommen das ich gekotzt habe, bauchschmerzen ja - man merkt das Ding im Bauch wenn man fühlt aber ich denke mal nach einer Weile wird das verarbeitet und ausgeschieden, wenns sehr schlimm war meld ich mich nochmal

Oh, ich hoffe es geht dir wieder besser!

Aber danke für deine persönliche Erfahrung, und dass du überhaupt noch auf meine 10 Jahre alte Frage geantwortet hast :-)

@Teddylein

ui, ist mir garnicht aufgefallen.

unter den Umständen bin ich mir nichtmal sicher wie ich hier gelandet bin, habs vermutlich gegoogelt und dann nach ein paar wochen nochmal geöffnet und war nicht mehr hilfesuchend sondern 'erfahren' :'D

Danke für die netten Worte

Was möchtest Du wissen?