Ist es normal, wenn man irgendwann keinen Muskelkater mehr hat?

4 Antworten

Ja das ist normal. Der Körper gewöhnt sich an die Übungen und baut Muskeln auf. Probiere neue Übungen oder gewöhne dich an den Gedanken das dein Körper stark genug dafür ist und deshalb keinen muskelkater mehr bekommt.

Das heißt Muskelkater ist nicht automatisch ein Zeichen für Muskelaufbau? Muskelaufbau findet auch ohne Muskelkater statt ?

Ja genau 😆

Ja der Körper passt sich an. Muskelkater ist KEIN Indiz für effektives Krafttraining. Ich kann Muskelkater vom laufen haben, wobei das nichts mit Aufbau zu tun hat und ich kann nach schweren Beugen keinen Muskelkater haben und trotzdem damit aufbauen.

Stell dir vor wir hätten immer Muskelkater....dann hätten wohl schon alle aufgegeben, da das kein Dauerzustand wäre.

Kommt darauf an, wie Du trainierst.

Wechselst Du denn alle 4-5 Wochen die Übungen in Dir noch unbekannte Übungen? Wenn Du nichts Ungeübtes machst, wirst Du keinen Muskelkater bekommen.

Ja ach du gewöhnst deinen Körper dran das heißt du musst neue Übungen machen und neue Reize setzen und mehr Gewicht verwenden etc ! und deinen körper neu schocken so zu sagen