Innere schamlippe zu lang?

5 Antworten

  • Etwa Zweidrittel aller Frauen haben innere Schamlippen, die aus den äußeren herausschauen. Das ist völlig normal, verbreitet, gesund und natürlich. Du musst da gar keine Bedenken haben.
  • Es ist normal, dass die Schamlippen sich etwas kräuseln. Das ist bei fast allen Frauen so. Es ist normal, dass die Schamlippen etwas dunkler sind als die Grundfarbe der Haut. Das ist bei sehr vielen Frauen so. Je dunkler der Hauttyp, desto häufiger sind auch die Schamlippen dunkler als die umgebene Haut.
  • Selbst wenn der Junge schon andere Mädchen intim kennt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass auch jene längere innere Schamlippen hatten, dass sie gekräuselt waren und etwas dunkler. Das ist wirklich verbreitet und normal. Die allermeisten Jungen interessiert es nicht, wie die Schamlippen aussehen. Sie achten da auf andere Dinge. Fokussiere Dich nicht auf solche Details -- wenn es schon ums Aussehen geht, dann um Gesicht, Brüste, Taille. Fast immer geht man ja aber nur ins Bett, wenn man verliebt ist, und da klopft das Herz bei jeder Berührung und man bewertet nicht die Schamlippen.
  • Konkret zu dir: Ja, wenn man dran zieht, können sie schon lang wirken. Aber wer zieht schon daran? Mach dich nicht wahnsinnig! 7 cm lang ist schon überdurchschnittlich, aber es gibt halt Variationen und alles ist normal. Von einer Operation rate ich ganz strikt ab, da es dadurch sehr oft zu Taubheitsgefühlen im Narbenbereich kommt und intakte Schamlippen doch einfach dazugehören für gute Befeuchtung, für sexuelle Erregung durch Berührung. Akzeptiere deinen Körper und fertig.

Die Schamlippen sind nicht bei jeder Frauen gleich.

Bei meiner Freundin hängen sie auch etwas raus und bei mir
nicht. Trotzdem ganz normal.

Wie alt bist du denn? Entwicklung und so. Alles Gute.

Ich bin 16 und ich leide da etwas drunter weil sie auch bisschen raushängt ❤️

Da bist du sicherlich nicht die Einzige. Du wirst lernen deinen Körper zu akzeptieten wie er ist.💕

Jeder Mensch ist anders gebaut, von daher ist es normal.

Was möchtest Du wissen?