In die Eier treten lassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass dir einfach ordentlich reintreten.

Dann wird der Film besser wenn die Schmerzen echt sind und nicht blos gespielt.

genau, denn nur so wird der Film autehentisch und wirkt nicht gefaked , augen zu und durch.

Für einen Film dürfte es eigentlich doch kein Problem sein, wenn es nicht deine letzte Filmszene ist.   Schau lieber mal in das Drehbuch.

Im Film wird doch alles gefaked

@NackterGerd

Also nur Mut und es wird schon gut gehen.

Für einen Krimi stirbt auch kein Schauspieler.

Sich für einen Film oder eine Wette oder sonst was in die Eier treten zu lassen, gehört eine gehörige Portion (Über)Mut.

Klar kann immer was passieren, ein Restrisiko bleibt halt. Aber andererseits halten die Eier schon eine Menge aus. Das hat die Natur schon so eingerichtet, sonst wäre die Menschheit schon längst ausgestorben, wenn man gleich bei jedem Treffer in die Familienjuwelen unfruchtbar werden würde.

Es ist schädlich auch wenn es nur einmal ist. du kannst aber Tiefschutz holen und darauf achten, dass man nicht so doll tretet.

Eigentlich dürfte es kein Problem sein, denn in einem professionellen Film wird nicht wirklich fest getreten.
Da hier aber offensichtlich Laien am Werke sind, denn sonst käme es garnicht zu der Frage, würde ich das lieber sein lassen. Du nimmst Schaden, die anderen nicht.

Was möchtest Du wissen?