In 4 Monaten 23 kg abgenommen ist das gesund?

5 Antworten

Respekt - das ist eine Menge in relativ kurzer Zeit! Wenn Deine Diät nicht zu einseitig ist, Du es mit der Gewichtsabnahme nicht übertrieben hast (wie groß bist Du und wieviel hast Du vorher gewogen?!), dann hat das wahrscheinlich eher positive Auswirkungen auf Deinen Organismus. Aber bedenke: Wenn man schnell abnimmt, ist die Gefahr groß, dass man anschließend schnell wieder zunimmt (Jojo-Effekt!) und daher favorisiere ich persönlich immer zum abnehmen die gute alte FDH.

geh zm arzt + lass dirch durchchecken. gesund ist das nicht, normalerweise sollte man pro woche 1kg verlieren, damit die haut sich zurückbilden kann. ab nem gewissen gesamtgewicht geht das nicht mehr, weil die sich zu sehr ausgedehnt hat, aber die langsame abnahme soll auch den jojo-effekt verhindern.

Ich habe als Jugendlicher 25 Kilo in 2 Wochen abgenommen und lebe immer noch...Keine Angst, das verkraftet der Körper schon :-)!

es gab kein erfolgsrezept! es lag an liebeskummer. jedentag sport sehr wenig essen mittags sport nach der arbeit sport. kein frühstück!

hallo,

es ist nicht gesund radikal abzunehmen. es kommt natürlich auf die art und weise an.

sport ja, aber nicht übertrieben. ernährungsumstellung ja, aber nur in kleinen schritten.

beim sport nimmst ja nicht unbedingt an fett ab sondern nimmst an muskeln zu und verlierst wasser. bei der ernährung ist es so, dass dein körper sich an die dinge gewöhnen muss. bei einer radikalen umstellung kannst du deinen körper ziemlich verarschen. wenn dieser etwas nicht mehr bekommt was vorher normal war kann dein körper mit einer entzugserscheinung reagieren. darum lieber vorsichtig.

gesund ist nicht gleich gesund!

Was möchtest Du wissen?