Idealer Bürostuhl nach Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich?

5 Antworten

Es gibt nicht DEN optimalen Stuhl der für jeden passt. Jeder Mensch hat andere Gewohnheiten und eine andere Beckenstellung oder Arbeitsanforderungen.

Daher ist eine gute Beratung wichtig. Toll ist wenn man es sich "leisten kann" mehrere Bürostühle zu nutzen. Eine tolle Kombination ist z.B. einen Dauphin Stuhl mit einer Synchro Active oder Sncro Balance Mechanik zusammen mit einem Swopper oder 3Dee.

Weitere Beratung gibt es z.B. bei Arnold Büroeinrichtung in Wiesloch

Also nach meinen Bandscheiben - Vorfall Lendenwirbelbereich konnte ich erst mal gar nicht sitzen, da hat erst mal nur ein elektrisch höhenverstellbarer Tisch oder das Bett geholfen. Nach ca. 5 Wochen hab ich die ersten Sitzversuche auf einem Duo Back Bürostuhl gemacht der laut Gutachten über 50 % gegenüber einem normalen Bürostuhl entlasten. ( Gutachten Prof. Peters, Dr. Vogel.) Ich möchte auf nichts mehr anderes Sitzen ! Verschiedene Duo Back Bürostuhl Serien kann man im Onlineshop kaufen. http://www.wilhelm-schuster.de

Um beim Sitzen gesund zu bleiben, soll ein Stuhl das Bedürfnis des Körpers nach Bewegung möglichst wenig einschränken! Wenn wir auf einem Bürostuhl sitzen und uns wenig bewegen, schrumpfen wir im Laufe des Tages viel stärker, als wenn wir uns dabei gut bewegen können. Normale Bürostühle haben alle Sitze, die sich nicht rundum, also insbesondere nicht nach rechts und links bewegen lassen, sondern die starr auf der Mechanik des Bürostuhl montiert sind. Wir wissen, dass sich die Bandscheiben nachts, im Liegen, wenn kein Druck auf Ihnen lastet, wieder aufpumpen. Denselben Aufpump-Effekt bewirken wir, wenn wir uns tagsüber sehr viel bewegen. Ein Bürostuhl mit rundum beweglichem Sitz und mit aktiver Lordosestütze bietet optimale Bewegungsfreiheit des Körpers beim Sitzen. Einen solchen, äußerst beweglichen Bürostuhl, auf dem manche Leute - kaum Sporttreibende – im Lendenwirbelbereich sogar Muskelkater durch das Sitzen bekommen können, heißt Schwipp-Office. Er wurde anlässlich des Bandscheibenvorfalls der Frau des Erfinders entwickelt wurde, die es auf normalen, starren Sitzen höchstens 10 Minuten aushielt. Einen Erfahrungsbericht zum bürostuhl Schwipp-Office findet Ihr mit Suchmaschinen unter den Stichworten „Ciao Schwipp Office“. Einen spontanen Kommentar zum Schwipp gab Moderatorin Meike im Forum für Lehrer Zitat: daraus: (das Originalzitat findet Ihr, wenn die ersten Worte bei Google eingebt) "Ich habe Rückenprobleme - und den Stuhl hier: http://www.schwipp.de/ und das ist der einzige, auf dem ich mehrere Stunden korrigieren kann auch wenn die Schmerzen wieder akut sind. Den swopper hatte ich davor ausprobiert und der hat bei mir zu noch mehr Verkrampfungen geführt. Es hängt, denke ich davon ab, ob man eher Wirbelsäulenprobleme oder Museklverspannungsprobleme hat - letzteres ist bei mir der Fall. Den verlinkten Stuhl jedenfalls kann ich nur empfehlen"

Am besten ienen speziellen Stuhl für Leute die einen Bandscheibenvorarfall hatten, die sind am besten in deinem Fall.

das weiss er/sie ja auch , die frage war ja nach empfehlung und erfahrung.

@Memmenie

Achso, ja eigentlich klar. Also am besten sollte er einen Stuhl nehmen der SPEZIELL für Bandscheibengeschädigte gemacht ist !

@Mongolenfresse

dass er dass weis ist ja klar, es geht um empfehlung ( typ) erfahrung (mit einem sitz) , lach

@Memmenie

lol ich sitz aufm Schlauch, also meine EMPFEHLUNG ist ein Sthl der EXTRA für sowas gemacht ist. Die ERFAHRUNG damit von Betroffenen ist gut .

dann empfehle ihm direkt einen ( marke, typ, hersteller , webseite ) wenn du betroffener bist .Oder such ihm nen hersteller der SPEZIELL auf solche kundenwünsche eingeht .

http://www.ungarn-balaton.net/balatonpiac.de/forum_der_ideale_buerostuhl.htm und auch mal googlen da findest du auch was

Was möchtest Du wissen?