Ich bin mit meiner Figur unzufrieden!

 - (Mädchen, Körper, abnehmen)

5 Antworten

Hallo! Persönlich : Die Figur auf dem linken Bild ist wesentlich besser als auf dem rechten. Aber werden wir mal objektiv. Kommen wir zunächst zu Deinem BMI laut bmi-rechner.net : BMI: 20.6 - das bedeutet: Normalgewicht

Normaler BMI für Dein Alter: 17.7 - 25 Das ist doch absolut super! Mit 56 - 58 kg bist Du genau Mitte Normalgewicht. Das ist dann auch genau das Gewicht, bei dem Dich eine Mehrheit als am attraktivsten sehen würde. Und sehr gesund. Das ist jetzt ausdrücklich keine Meinung, sondern objektiv. Übrigens : Männer stehen nun mal mehrheitlich eher auf Kleidergröße 38 und 40 als auf 34. Bleib, wie Du bist, Tschüss.

das nervt so, dass alle nur schreiben, dass kerle auf kurven stehen. das ist ihr egal! es ist ihr körper und wenn sie abnehmen möchte, dann will sie das halt. denkt doch auch mal daran, dass sie das für sich selbst macht.

Die Figur links finde ich persönlich besser. Ich finde es besser wenn Frauen Kurven haben und nicht komplett abgemagert sind. Ich bin in deinem alter (aber ein Junge) und esse was ich will, betreibe nicht viel Sport, wiege aber bei 173 cm Körpergröße 70 Kilo, was völlig Ok ist.

Ich denke, dass beim essen auch das Hirn eine große Rolle spielt. Ich mache mir keine Gedanken über mein Gewicht, sondern genieße nur. Freunde von mir die genau so viel essen wie ich und dabei ständig um ihr Gewicht fürchten, haben diesen Vorteil nicht. Bei denen geht es rauf und runter auf der Waage.

Ergo: Mach dir keinen Kopf. Der Mensch wurde zum essen geschaffen, nicht um zu hungern und dann als "Schönheits" ideal zu enden. Ich würde das linke mädchen dem rechten vorziehen.

zum abschluss: "Frauen ohne Kurven sind wie Jeans ohne Taschen. Man weiß nicht wo man die Hände hin geben soll"

Och, Leute, machen wir uns nichts vor: Die Rechte hat einen Superbody. Fast wie die Mädels in dem Video. Und die machen bestimmt so viel Sport, dass keiner behaupten kann, die wären ungesund. (Wer jetzt mit den üblichen Steriode-Unterstellungen kommt, sollte sich mal fragen, ob andere Mädels, die rauchen, Alkohol trinken, etc., gesünder leben. Oder schaut euch Leistungssportlerinnen anderer Sportarten an. Die haben einen ähnlichen Körper und nehmen bestimmt nicht alle "Mittelchen").

Das soll aber nicht heißen, dass der linke Körper nicht geht. Der ist überdurchschnittlich, wenn ich das an meinen täglichen Erfahrungen im Schwimmbad spiegele.

Clara, du bist noch jung und im Wachstum. Da jetzt massiv steuernd einzugreifen ist nicht sinnvoll. Konzentriere dich weniger auf das, was du isst, sondern bewege dich einfach weiter, iss, was dir schmeckt, und höre auf zu essen, wenn du satt bist!

Zum Abnehmen gibt es auch kein Patentrezept, da das Gewicht von wesentlich mehr Faktoren beeinflusst wird, als von Essen und Bewegung. Ich habe da mal was zu geschrieben.

http://www.gutefrage.net/tipp/kosy-these-nr-4-erfolgreich-abnehmen

http://www.youtube.com/watch?v=6y1ZjxSezKQ

Abnehmen ist Kopfsache, wirklich. Du wirst nicht dünner, indem du Sport machst, dich gesund ernährst und dir dabei die ganze Zeit sagst "ich kann nicht dünner werden, ich kann nicht...". Aber du kannst eine bessere Figur bekommen, indem du dich und deinen Körper respektierst. Körper und Geist sind eine Einheit. Wenn du mit deinem Körper nicht einverstanden bist, wirst du immer unzufrieden sein.

Wenn du jedoch deinen Körper akzeptiert hast, dann wird das "meinen Körper verändern" zu einem "mich selbst verändern". Und dann liegt es ganz bei dir, wie du dich veränderst.

Nebenbei, die linke ist wesentlich attraktiver als die rechte.

Was möchtest Du wissen?