Hoher Puls immer abends im Bett

4 Antworten

Hallo, ein Ruhepuls von 80 ist doch im Normalbereich!! Ich werde nachst öfters mit einem Puls von 120-160 Schlägen/Minute wach. Mein Kardiologe sagt, dass erst ein Ruhepuls von über 100 nicht mehr im Normbereich liegt. ich denke bei einem Normalwert von 80 brauchst du dir wirklich keine Sorgen machen. laß dir hier keine Flöhe ins Ohr setzen dass ein Ruhepuls von 80 zu hoch ist!! Hier die Normalwerte aus dem Medizinlexikon: bei Kindern: ca. 100/min bei Jugendlichen: ca. 85/min bei Erwachsenen: ca. 75/min bei Senioren: ca. 90/min

Sry das ist echt lächerlich ein puls von 80 ist total normal (!!!) also überdramatisier hier mal nicht. Ich bin in kardiologischer Betreuung mit hoher herzinsuffizienz, kardiomyopathie u tachykardie - ich wäre froh ich hätte einen puls von 80!!! Wie viele bereits geschrieben haben ist der puls erst ab 100 aufwärts im Ruhezustand abnormal und das auch erst wenn er stetig so hoch ist.

vielleicht ist es psychisch bedintgt^ ich meine du gehst ja schon davon aus das dein herz im bett schneller schlägt und das wird es dann auch tun^^ weil du angst hast etwas könnte mit deinem herzen oder dir nicht stimmen und durch angst schlägt dein herz schneller.. es ist ein teufelskreis..

Ich sehe die Möglichkeit, daß sich in der beschriebenen Situation (zu Bett gehen, müde sein) unbewußter Streß, verdrängte Gefühle, Bedürfnisse, Probleme, Traumata o.ä. bemerkbar machen.

.

Meine Empfehlung: Diesen Anzeichen nachgehen und den unbewußten Streß aufdecken, evtl. Traumata bearbeiten und loslassen. Das wird nicht nur das abendliche Herzrasen entbehrlich machen, sondern sich auch ganzheitliche auf deine mental-energetische und körperliche Gesundheit positive auswirken.

.

Siehe evtl. auch meine Tipps hier bei GF oder bei gesundheitsfrage.net zu "Streß", "Angst / Liebe", "Lebens-Eenrgie" - zu finden über mein Profil.

Was möchtest Du wissen?