Hilft euch die Homöopathie :-)?

Das Ergebnis basiert auf 35 Abstimmungen

Nicht sie hilft mir gar nicht 60%
Ja, sie hilft mir gut 17%
Andere Antwort 11%
Ja, sie hilft mir sehr gut 9%
geht so 3%
Nein, sie hilft mir nicht 0%

15 Antworten

Von einem Experten bestätigt
Ja, sie hilft mir sehr gut

...... sogar so gut, um auf das verschriebene Antibiotikum zu verzichten.

Beim Hund, sogar so gut um auf eine empfohlene OP zu verzichten.

Mein Arzneischrank ist sehr umfangreich bestückt, dank eines guten Hausarztes der Homöopathie als Schwerpunkt seiner Gemeinschaftspraxis hat.

Allerdings frage ich mich warum bestimmte Fragen zu dem Innhalt des Schrankes hier immer wieder gestellt werden müssen.

„Und täglich grüßt das Murmeltier“.

Da kannst du ja froh sein. :-)

Nicht sie hilft mir gar nicht

Hallo Djangos6!

Homöopathie kann helfen manchmal sogar übe Placebo - oder auch nicht und dann schaden

Im Zweifelsfall sollte man es mit der Schulmedizin versuchen. Schau mal :

https://www.ardmediathek.de/video/die-wahrheit-ueber/die-wahrheit-ueber-homoeopathie/rbb-fernsehen/Y3JpZDovL3JiYi1vbmxpbmUuZGUvd2FocmhlaXQvMjAyMC0wNS0yNVQyMToxNTowMF84ZGMzNzdhNi05ZGM5LTRkOTgtYTEzMi1lZmVhZTgzNzI3NzkvZGllLXdhaHJoZWl0LXVlYmVyLS0tLWhvbW9lb3BhdGhpZQ/

Schönen Abend

Das sieht sehr interessant aus, da werde ich doch gleich mal reinschauen! Vielen Dank für den Tipp lieber kam1a! Dir auch einen schönen Abend!

An sich richtig. Mehr als Plazeboeffekt ist aber nicht drin.
"Schulmedizin" gibt es übrigens gar nicht, der Begriff wurde von "Alternativmedizinern" erfunden. Wenn etwas nachweislich hilft, ist es Medizin. Wenn nicht, dann nicht. Homöopathie ist dementsprechend keine Medizin.

Andere Antwort

Wenn kleine Hausmittelchen auch dazu gehören,dann bedingt.

Ansonsten eher nicht. Böse Krankheiten brauchen wohl auch oft sehr harte Hände...

Homöopathie ist doch eher wie...mit einem Messer zu einer "Schießerei" gehen! ;-)

Hausmittel sind keine Homöopathie.

Homöopathie ist reine Chemie, nur so stark verdünnt, dass in den Globuli keinerlei Wirkstoff enthalten ist.

@BurkeUndCo

Hausmittelchen helfen mir jedenfalls bedingt. ECHTE Globoli-Homöopathie habe ich noch nie ausprobiert. Ist nur "Globoli" Homöopathie?? Ich dachte,es kann noch so viel mehr eine Art von Homöopathie sein!? 🤔

@Marionetto

Es gibt mehr als globolie

Aber hausmittel sind keine Homöopathie so wie auch naturheilkunde keine Homöopathie is

Leider schmeißen viele das in einen topf

@Marionetto

Das denken viele Leute. Deshalb (weil viele Leute nicht wissen, was Homöopathie ist) ist Homöopathie ja so beliebt.

Und viele Hausmittel wirken ja wirklich.

Und viele pflanzlichen Medikamente haben auch eine sehr starke Wirkung (Achtung: Das kann bei Überdosierung durchaus auch schädlich sein).

Das - irgendeine Art von Überdosierung - kann Dir bei der echten Homöopathie nicht passieren. Denn da NICHTS drin ist, kann auch nichts überdosiert werden. Dabei beziehe ich mich natürlich immer auch die "echte Homöopathie" nach ihrem Erfinder Samuel Hahnemann, bei der die Globuli angeblich immer besser wirken, je stärker der Stoff verdünnt (Sprich: potenziert) ist.

Und richtig appetitlich sind auch die Ausgangsstoffe der Homöopathie nicht. Da gibt es Gifte wie Arsen, Quecksilber, Uran, Plutonium. Und eher abstoßende DInge wie Hundekacke oder zerriebene, zuvor noch lebende Bienen, Eiterbeulensekret, und ... Schädlich ist das Alles trotzdem nicht, denn es wird verdünnt, verdünnt ---- teilweise über 100 mal. Und nach diesen Verdünnungen ist dann wirklich nichts mehr vom Ausgangsstoff enthalten - egal von welchem, außer der Glaube daran. Deshalb steht auch der Ausgangsstoff auf der Verpackung. Würde das nicht draufstehen, dann könnte wirklich niemand weltweit herausfinden, welche Packung in welche Verpackung gehört. Denn bisher hat es noch keiner geschafft Nichts von Nichts zu unterscheiden.

Deshalb mein Tipp: Bleib bei Deinen Hausmittelchen, denn die wirken wirklich. Und lass dich nicht von der Werbung der Homöopathischen Pharmaindustrie überreden ihre Produkte (Uumsatz = zig Millionen pro Jahr) zu kaufen. Denn die Werbung an sich die ist gut.

@BurkeUndCo
Da gibt es Gifte wie Arsen, Quecksilber, Uran, Plutonium. Und eher abstoßende DInge wie Hundekacke oder zerriebene, zuvor noch lebende Bienen, Eiterbeulensekret

Moment! Du schreibst doch weiter oben sogar selber:

Denn da NICHTS drin ist, kann auch nichts überdosiert werden.

Und was soll nun die Aufzählung von irgendwelchen Substanzen, die da ja gar nicht drin sind?

Ja was denn nun? 😁

@auchmama

"liebe" auchmama, ich liste hier die Substanzen auf, die (wenn auch teilweise in lateinischer Sprache geschrieben - damit es nicht ganz so eklig klingt) auf den Verpackungen der Homöopathischen Globuli aufgeduckt sind. Das habe ich ja auch zumindest versucht zu erklären.

Dass dann bei homöopathischer Verdünnung um den Faktor 10 hoch 100 oder sogar noch mehr, definitiv nichts drinn ist, auch das ist korrekt. Deshalb habe ich auch keine Angst davor, irgendein beliebiges homöopatisches Globuli zu nehmen, wenn das wirklich D100 oder C50 (oder beliebig höher) potenziert wurde.

Wo ist da der Widerspruch?

Und da definitiv nichts drin ist, ist jeder Preis, der für diese Leertabletten bezahlt wird, zu hoch. Das gilt zumindest für mich und alle wissenschaftlich aufgeklärten Menschen.

Da in Deutschland Glaubensfreiheit gilt, darf jeder an Alles glauben, woran er oder sie glauben will. Auch an Homöopathie. Deshalb werde ich Dich nicht daran hindern, wenn Du Dein Geld für diese Leertabletten verschwenden willst.

Aber ich bin eben so fair und informiere die anderen Mitleser hier (solange diese oder ähnliche Fragen erscheinen, eben auch zum wiederholten Male), dass diese Mittel bis auf den Placebo-Effekt absolut wertlos sind. Denn da absolut kein Wirkstoff drin enthalten ist, gibt es eben auch keinen Wirkstoff der - wie auch immer - wirken könnte.

@BurkeUndCo
Das gilt zumindest für mich und alle wissenschaftlich aufgeklärten Menschen.

Bist Du wirklich "wissenschaftlich" aufgeklärt? Oder steckst Du vielleicht auch nur in der Sackgasse fest, so wie hier ein anderer Nutzer sehr treffend beschrieben hat:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-jemand-behaupten-dass-es-dinge-nicht-gibt-obwohl-klar-ist-das-so-viel-noch-nicht-entdeckt-ist#answer-402827565

Mein Respekt und meine Hochachtung ist und bleibt da bei der "echten Wissen schaffenden Wissenschaft" und nicht bei denen, die da unermüdlich behaupten, sie wüssten eh schon alles und sowieso besser!

Echt Burke, so langsam gruselt es mich nur noch, wenn ich solche allwissenden Kommentare lese 😖

https://funpot.net/?492169

😂😂😂

@auchmama

Mit wissenschaftlich aufgeklärt meine ich die Menschen, die Objekte zählen können und auch Abziehen. Zum Beispiel Perlen in einer Schachtel.

Und wenn diese Personen dann bei NULL ankommen, dann sollten sie wissen, dass eben keine Perlen mehr in der Schachtel sind.

Das Gleiche geht auch mit Atomen. Wenn in der Schachtel halt keine Atome mehr sind dann sind sie leer. Da hilft dann auch kein Hokuspokus. Leer ist Leer und NULL ist eben Null.

Und wenn in Deinen geliebten Globuli kein Wirkstoff drin ist, dann kann kein Wirkstoff wirken. Und ja, ich behaupte es nicht nur, ich kann Dir sogar dioe Anzahl der Atome vorrechnen, die in einer beliebigen Potenz Deiner Globuli enthalten sind.

Und in allen Globuli ab D100 und C50 (eigentlich schon früher, aber da will ich nicht so kleinlich sein), da ist eben kein einziges Atom drin. Egal welcher Wirkstoffname auf der Packung steht. (Im Prinzip ist das legalisierter Betrug, denn von diesen Stoffen, die auf der Packung draufstehen, ist ja in Wahrheit absolut nichts drin.)

Und ja es gibt den Placebo-Efffekt. Und ja, der Placebo-Effekt kann bei Dir durchaus positiv wirken. Aber mit den Globuli hat dies dan recht wenig zu tun, da kannst Du jede beliebige Leertablette nehmen.

@BurkeUndCo
Mit wissenschaftlich aufgeklärt meine ich die Menschen, die Objekte zählen können und auch Abziehen. Zum Beispiel Perlen in einer Schachtel.

Na, dann wünsche ich Dir doch einfach viel Spaß beim Zählen 😂

@auchmama

Brauche ich nicht mehr, ich bin ja schon bei Null angelangt.

Du dagegen solltest nochmals Nachzählen. Denn Du scheinst ja wirklich immer noch an die große Heilwirkung des absoluten Nichts zu glauben.

.

Aber wie gesagt: Glauben darf in Deutschland jede(r), was sie oder er will.

@BurkeUndCo
Brauche ich nicht mehr, ich bin ja schon bei Null angelangt.

Das wiederum glaube ich Dir aufs Wort 😃

Aber wie gesagt: Glauben darf in Deutschland jede(r), was sie oder er will.

Diese Satz steht aber so nicht in der Vereins-Bibel, weil da darf man, wie in allen anderen Religionen auch, nur an das Eine "glauben"! ^^

@auchmama

Was erzählst Du da von Vereinsbibel?

In welchem Verein muss man sein um sagen zu dürfen, dass Null wirklich Null ist?

Oder dass in der Homöopathie leere Tabletten recht teuer verkauft werden?

Oder um auszurechnen, dass alles Geld der Welt nicht dazu ausreicht soviele Packungen von XYZ in Potenz D100 zu kaufen, dass man dann tatsächlich ein einziges Atom des Wirkstoffes mit geliefert bekäme (von immer vorhandenen Verschmutzungen natürlich abgesehen).

Oder um zu erklären, warum die Pharmaindustrie ständig große Werbeanzeigen für Homöopathie in vielen Zeitschriften ordert, damit möglichst viele Leichgläubige darauf hereinfallen? Natürlich glaubst Du, dass die das aus Nächstenliebe machen (deshalb der Bezug zur Bibel?) - ich glaube das nicht. Ich glaube, dass sie das tun, weil halt Tabletten ohne Inhalt den maximalen Gewinn versprechen.

@BurkeUndCo

Schlaf schön, Burke und süße Träume 😇

@auchmama

Warum kannst Du nicht einsehen, dass es auch andere Meinungen gibt als Deine?

Und dass manche dieser anderen Meinungen sogar gut durch wissenschaftliche Erkenntnisse abgesichert sind?

@BurkeUndCo

Und warum kannst Du nicht endlich mal einsehen, dass es auch andere Meinungen und Erfahrungen gibt, als die des Vereins?

Die Homöopathie ist ja nun auch keine Eintagsfliege mehr und verzeichnet über 2 Jahrhunderte Millionen zufriedener Anwender und dann kommen irgendwelche Leute daher und versuchen Anwender, Ärzte und Heilpraktiker etc. einfach so dumm und schlecht zu reden und einen ganzen Berufsstand, u.a. auch im Internet, teilweise aufs Übelste zu diskreditieren.

Habe ich die Antwort eines anderen Nutzers, vermutlich mal wieder wegen gefühlter Zwangsaufklärung, kommentieren MÜSSEN? Hier wird doch nur systematisch Meinungsmache betrieben, damit ja kein Ahnungsloser denkt, das Homöopathie doch funktioniert und das vielleicht sogar noch ausprobiert - und selbst auch noch positive Erfahrungen sammelt!?

Der müsste ja dann auch wieder zur "Einsicht" überredet werden und das er sich ja nur was einbildet, weil er ja selbst eh keine eigene Wahrnehmung hat!?

Homöopathie ist reine Chemie, nur so stark verdünnt, dass in den Globuli keinerlei Wirkstoff enthalten ist.

Wo hast Du denn das jetzt mit der "Chemie" her? Hatte Hahnemann damals schon einen Chemiebaukasten? Und Arnika z.B. ist ab sofort reine Chemie?

Was genau ist denn dann bitte ab sofort in herkömmlichen Medikamenten verbaut? Backsteine vielleicht, weil da ja so viel Wirkstoff/Atome drin sind?

Wer meint alles zu wissen, der hat nur aufgehört zu suchen und versucht krampfhaft alles andere zu ignorieren - hängt das Wörtchen Wissenschaft dran und schon müssen das alle glauben, weil es ja auf der ganzen Welt ab sofort nur noch eine Meinung/Wahrheit zu geben hat!? 🤦‍♂️

https://funpot.net/?492169

Sowas ist und bleibt für mich einfach nur gruselig und wenn immer und immer wieder nur das Gleiche geschrieben wird, hier nur zur Abwechselung mal was von Chemie (warum auch immer) aber in JEDER Frage zum Thema der gleiche Sermon, dann wird das ganze Spektakel nur noch gruseliger!

@SirKermit

Zu Deinen Links kann ich nur eine weitere Leseprobe empfehlen und zwar die von "Herrn Dr. Edgar Wunder - Das Skeptiker-Syndrom". Zu Gründungszeiten des Vereins war die Sache, für die man sich einsetzen wollte, ja mal ganz nobel. Aber augenscheinlich sind die Interessen inzwischen andere geworden....... sitzen halt überall nur Menschen rum und da menschelt es dann schon mal......

geht so

Ich kriege immer irgendwelche homöopathische Mittel , aber ich glaube eher dass mein Immunsystem einfach gut ist

Andere Antwort

Ich vertraue auf naturheilkunde und auf die schulmedizin

Von der homöopathischen lehre halt ich nicht viel

Die Wirksamkeit kann ich nicht bestätigen ich kauf mir kein salz um 90€

Zucker, nicht Salz. Das wären die Schüssler-Salze. Aber auch die werden potenziert. Jedenfalls sind Schüssler-Salze trotzdem keine Homöopathie. Wir wollen doch auch im Unsinn korrekt differenzieren!

@segler1968

Für mich gehört alles das keinen wirkstoff hat dazu

Volle Zustimmung: Wenn man echte Wirkstoffe zu sich nimmt - sei es von der Schulmedizin oder der Naturheilkunde -, dann kann man auch eine echte Wirkung erwarten.

Nimmt man aber leere Tabletten ein - egal, ob diese nun Placebo-Tabletten oder Globuli genannt werden -, dann wird man auch nur den Placeboeffekt erhalten.

Was möchtest Du wissen?