HILFE! Achsel nach epilieren soo wund - was tun?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

war bei den ersten malen bei mir auch so ich hab nichts gemacht aber wahrscheinlich wird desinfizieren oder ne creme oderso gut tun oder mit dem föhn kalte luft einstellen und dagegen halten klamotten tragen die nicht so eng sind :)

hat das bei dir auch nach 1 tag noch wehgetan ? und wielange hat das gedauert bis es weggeht?

@minifrosch

ja hat wehgetan es war nach paarmal rasieren dann weg. bin mir sicher jetzt gibts bei dir auch keine probleme mehr sorry für die späte antwort :D

epilierer sind auch nicht unbedingt für die achseln geeignet :( die haut dort und im intimbereich ist sehr empfindlich! empfehlen würde ich dir einen nassrasierer, in beiden fällen würde ich erstmal deo weglassen und stattdessen babypuder draufmachen! mach ich immer nach dem rasiern, beruhigt die haut.

naja mich stört halt immer das trotz rasiern es immer noch so dunkel "durchscheint" :/

@minifrosch

beim nassrasieren? :S bei mir nicht,, vielleicht hab ich nicht so starken haarwuchs xD aber ich würds mit dem epilieren sein lassen, dann rasiers lieber jeden tag bzw. morgens und abends, wenns ganz schlimm ist

@SweetCherryTree

naja mach ich ja auch aber mich störts trotzdem :/

Viele machen babypuder dann drauf. ;)

Mal ehrlich, wie kommt man auf die Idee die Achselhaare zu epilieren? Kleine masochistische Ader? Nimm doch einfach eine Enthaarungscreme, lass die mal nur 5 Minuten einwirken, spüle alles mit lauwarmen Wasser (keine Seife oder ähnliches!) ab und gut. Und dann ganz wichtig: KEIN Deo oder ähnliches benutzen! Mach es am besten Abends, dann kannst Du morgens auch Deo benutzen

ich weiß es nicht, wollts halt mal ausprobieren, das funktioniert bei den beinhaaren ja auch so ! ich machs auch immer abends... hmm naja ich hab mir gestern geschworen das NIE wieder zu tun :D

Was möchtest Du wissen?