harte beule an der Wade, kein muskelfaserriss..

4 Antworten

ge um Gottes Willen nicht zum Arzt und pfusch weiter an dem Bein herum. Imstande der würde dir auch noch helfen können, nicht auszudenken

Hallo LadyLuzifera

Wenn etwas heiss ist, ist eine Entzündung da und das an den beinen, kann gefährlich sein, kann auch harmlos sein, aber das wissen wir nicht, Du solltes das unbedingt einem Arzt zeigen, schon um eine Thrombose auszuschliessen, sowas könnte gefährlich sein. Du kannst jetzt noch Deinen Hausarzt anrufen, sollte der nicht erreichbar sein, dann geh zun Notarzt!

Auf jedenfall kühlen, aber Bitte nicht mit Eis, einfach nur mit kaltem Wasser oder Du legst einen ziemlich feuchten Waschlappen in der Kühlschrank, nicht Gefrierschrank, nur Kühlschrank, am besten gleich 2, dann hast Du immer einen zun Drauf legen,

Aber Bitteee nicht zu kalt und sollte es mehr weh tun, dann hör wieder auf, dann ist es nicht gut. Hast Du eine kühlende Venensalbe, die kannst Du auch drauf schmieren, nicht einmassieren, sondern nur einreiben, ohne Druck und ab zum Arzt!

Alles Gute! L.G.Elizza

Hört sich jedenfalls nach einer Entzündung an. Was der Auslöser ist, können wir nicht sagen. Vor dem Arztbesuch brauchst du keine Angst haben. Maximal gibt es eine entzündungshemmende Spritze oder einen kurzen Einstich, evtl. - sollte die Diagnose eine gewisse Erkenntnis bringen - bleibt es auch bei einer Salbe oder ähnlichem.

Das kann auch etwas ganz banales sein, wie eine verwachsene Haarwurzel oder sowas. Hört sich für mich zumindest im ersten Moment nicht bedrohlich an (auch wenn es sich komisch anfühlt).

Krämpfe bekommt man oft durch Magnesiummangel. Diese belasten natürlich die Muskulatur, was eine Entzündung nicht besser machen würde.

Gute Besserung :)

Beulenpest ?

Was möchtest Du wissen?