Warum riechen meine Handtücher frisch nach dem Waschen, aber nach dem Duschen wieder muffig?

5 Antworten

Warum:
BAKTERIEN,
die offenbar bei deiner waschweise nicht ausreichend abgetötet werden.
Außerdem verbleibt Weichspüler auf den Fasern, was einen Super Nährboden für Bakterien bildet.

Lösung:
Wasche deine Handtücher mehrfach bei 90 grad mit einem vollwaschpulver (nur dieses hat desinfizierende Bleichmittel) und OHNEweichspüler.
Solange, bis du beim benutzen deiner Handtücher für einige Tage keinen Gestank wahrnimmst.
Erst dann sind die Bakterien erfolgreich bekämpft.

Und in Zukunft auf 60 grad waschen und den Weichspüler nur noch jede 2. oder 3. Wäsche dazu, wenn er denn sein muss. Ob du dann color oder Vollwaschmittel nimmst, ist nur von Bedeutung wenn wieder Bakterien getötet werden müssen.

Wenn die Geruchsprobleme auch bei anderen Kleidungsstücken Auftritt, liegt der bakterienherd in der Maschine. Dagegen hilft 90grad mit fünf! Spülmaschinentabs Leerlauf. Ggf. Wiederholen.

Kurzum: Soda dazugeben, zusätzlich Waschtemperatur erhöhen.

Vermutliche Ursache: irgendwelche organischen Verbindungen (z.B. Talg von der Haut) werden nicht richtig herausgewaschen. Heutzutage wird ja tendenziell bei niedriegen Temperaturen und mit sehr wenig Wasser gewaschen. Scheinbar wird dabei nicht alles rausgewaschen, ich vermute, es verbleiben sowohl organische Verbindungen von der Haut sowie Bakterien, welche sich davon ernähren. Sowie Du es den Bakterien wieder warm und feucht machst, hast Du das Resultat: Muff.

Vermutliche Lösung: Mein Favorit ist Lebensmittelsoda. http://de.wikipedia.org/wiki/Natriumhydrogencarbonat

Soda löst z.B. Fett, sogar eingebranntes in Backformen. Daher auch beim Abwaschen ein guter Helfer. Zudem ist es Keimtötend - man kann damit sogar Gläser vor dem Einmachen auspülen, um sie zu sterilisieren. Ich gebe 2 EL Soda mit in die Waschmaschine, dicke Handtücher wasche ich bei 60 Grad (die "energiesparsamen" Waschmaschinen erreichen diese aber kaum, bei meiner WaMa sind es ca. 50 Grad - ist aber immer noch besser als 30-40 Grad).

Damit sollte der Muff weg sein! PS: Ich lebe im Ausland, Soda ist hier fuer Cent-Beträge in jedem Supermarkt zu bekommen. 500 Gramm kosten ca. 30 Cent. In Deutschland müsst ihr mal suchen. Schaut mal in den Wikipedialink, dort sind diverse Handelsmarken aufgeführt.

hatte das Problem erst vor Kurzem und bei uns lags an der Feuchtigkeit im Schrank. Wir konnten froh sein, dass wir noch keinen Schimmel hatten... haben uns einen Entfeuchter speziell für den Schrank gekauft und seitdem müffeln unsere Handtücher nicht mehr! gibt es im Baumarkt und im Internet. unser Schrank-Entfeuchter hat sage und schreibe knappe 8€ gekostet :-) ich finde, wenn dafür die Handtücher länger frisch riechen ist es das wert.

Wechsel mal das Duschgel - vielelicht gibt es eine chemische Reaktion zwischen Waschmittel/Weichspüler und Duschgel.

Ich gehe dabei davon aus, daß Du regelmäßig duschst und Duschgel benutzt ;-)

ich dusche täglich - dusche täglich oft zweimal . an meinem Duschverhalten hab ich nichts geändert die Handtücher werden jeden zweiten Tag gewechselt, momentan täglich !

Das Problem habe ich auch und kann es mir nicht erklären. Und die Antwort mit dem zu seltenen und nicht gründlichen Duschen vergess mal lieber. Da wollte sich wohl jemand wichtig machen.

Was möchtest Du wissen?