Händeschütteln mit AIDS Person?! Unfall

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst wenn du geblutet hättest und er ne kleine Wunde gehabt hätte wäre das Risiko der Ansteckung fast 0 gewesen. Mücken übertragen auch kein Hiv!!! Also bitte weiterhin diese Person ganz normal behandel, sie ist keine Gefahrenquelle! Wichtig um sich nicht bei Hiv anzustecken ist 1. nicht die selbe Spritze benutzen und 2. beim Geschlechtsverkehr Kondom benutzen- da ist die Ansteckungsgefahr dann doch da.

Danke für die Antwort ! Kennst du dich sehr gut aus in Sachen HIV Ansteckungsgefahr? Weil im Internet steht alles mögliche... ich will mich eben auf eine Antwort verlassen können und in ruhe schlafen können

Nein, völlig ungefährlich. So kann man sich nicht anstecken. Kleine Wunden verschließt der Körper ja nach wenigen Minuten durch die Blutplättchen. Du müsstest schon zwei frische blutende Wunden aufeinander drücken.

ganz sicher? Reicht da eine kleine Wunde nicht aus ? Im Internet steht da alles mögliche..

@user5243

Gefahr ist in dieser Situation nicht vorhanden - da bin ich mir ziemlich sicher. Ein HIV Infizierter, der von der Infektion weiß, ist wahrscheinlich auch in ärztl. Behandlung. Durch die typischen Medikamente in der HIV Therapie ist die Zahl der Viren stark reduziert, deshalb wäre dann die Ansteckungsgefahr schon deshalb deutlich gesenkt.

@Nova80

danke, ja das macht Sinn. Dank dir kann ich beruhigt schlafen das gibt morgen eine Auszeichnung :) Muss ich irgendwie Hände desinfizieren oder einfach nichts machen und ab ins Bett?

@user5243

Normal mit Seife waschen reicht, aber nicht unbedingt nötig. Gute Nacht!

Durch Händeschütteln kann man sich nicht infizieren und auch eine kleine Wunde reicht nicht aus.

Und hätte er eine größere noch frisch blutende Wunde würde er die sicherlich mit einem Pflaster oder Verband abbinden oder dir gar nicht erst die Hand geben.

Ich denk eher, Euer Besucher hat Grund, "am Boden" zu sein. Jetzt mach mal nicht gleich in die Hose, ihr müsstet beide offene Wunden an den Händen gehabt haben, damit eine Ansteckungsgefahr bestünde. Und die beiden Wunden hätten sich noch "treffen" müssen. Also wieder zurück auf den Teppich und ruhig schlafen!

wie kann ich mir sicher sein ?! Ich hab seine Hände nicht gesehen.. ich weiß es eben nicht das ist mein Problem warum ich nicht beruhigt bin...

@user5243

Es reicht ja, dass Du Deine Hände "gesehen" hast! Weshalb sollen denn Deine Hände geblutet haben???

Quatsch! Wenn du keine Wunde hast, brauchst doch garnicht weiter drüber nachdenken! ! Und wenn er verantwortungsbewusst ist, wüsste er das auch zu verhindern. Es berühren übrigens auch aidskranke Menschen Türklinken usw. in der Öffentlichkeit! !!!

Nehmen wir mal an er hatte eine kleine Wunde an der Hand... hat meine Hand geschüttelt und in unserem Haus alles angefasst... ich hab jetzt an meiner Hand keine wunden nur an den Fingern um den Nagel sind Risse in der Haut aber die bluten nicht nur entzündet. Problem ?

Was möchtest Du wissen?