habe einen NAgel im reifen festgestellt, kann ich trotzdem noch fahren?

9 Antworten

Fahr lieber zu einen Reifenhändler. Der zieht den Nagel, und kann dann mit einem speziellen Verfahren feststellen, ob Luft austritt. Eine größere Fahrt mit dem Nagel würde ich nicht durchführen, die Gefahr, dass du mit einem Reifenschaden liegen bleibst, ist gegeben.

Spezielles Verfahren ... er hält den Reifen ins Wasser und schaut ob Luftblasen rauskommen .

@Dw2AMB

Nee, wo lebst du denn? Sie sprühen den Reifen mit einem Spray ein. Da sieht man sofort auch kleinste Löcher.

kann ich trotzdem noch fahren?

Hier solltest du das Reserverad montieren und zum nächsten Reifenhändler fahren.

soll ich den rausziehen

Falls du mit diesem Reifen noch bis zum nächsten Reifenhändler fahren willst, dann solltest du den Nagel natürlich nicht herausziehen, da der Nagel ja das Loch verschliesst.

Viel Glück

hatte ich letztens bei meinem BMW auch. Ich hatte einen Druckabfall in dem einen Reifen und hab erstmal nur neu aufgefüllt. Als es dann nach einiger Zeit (2 Wochen hat der reifen den Druck gehalten) wieder auftrat bin ich zur Werkstatt gefahren. Erst als der Wagen auf der Hebebühne war haben wir dann schließlich den Nagel gefunden... Die Werkstatt hat sich allerdings strikt geweigert daran irgendeinen Reparaturversuch zu machen weil es ein Hochgeschwindigkeitsreifen war. Naja, schließlich hab ich 2 neue gekauft. Teurer Spaß...

Naja, schließlich hab ich 2 neue gekauft.

lol! Voll das Opfer!

@wiki01

du mich auch :-)

Der zweite mußte sowieso neu weil das Profil zu tief runter war

Erstmal hast du jetzt eine Schwachstelle im Reifen. Ob das zu einen Problem werden könnte wenn du mit 140 auf der Autobahn fährst weiß ich nicht. Allein aus dem Grund würde ich schon drüber nachdenken zum Fachmann zu gehen.. Unter Umständen solltest du auch beide Reifen wechseln lassen, es ist nicht gut wenn du einen total abgefahrenen Reifen und einen komplett Neuen auf der selben Achse hast.

Ich würde an Deiner Stelle nicht damit fröhlich rumfahren. Ich vermute, dass bei solch einem grob fahrlässigen Verhalten auch Deine Versicherung nicht zahlen würde, wenn Du einen Unfall bauen würdest. Außerdem ist das höllisch gefährlich. Hast Du einen Ersatzreifen? Dann besser aufziehen, würde ich empfehlen. Und dann natürlich um einen neuen Reifen kümmern.

Was möchtest Du wissen?