Fußnagel gerissen am Zeh. --> Nagel komplett rausziehen? Was machen?

5 Antworten

Geh zu einem Arzt, der sich den Nagel anguckt. Selber den Nagel zu ziehen kann sehr schmerzhaft werden, da es sich sehr schnell entzünden kann. Mir musste der Nagel auch 2 Mal entfernt werden. Ich hatte mir den Fuß geprellt. Der eine Nagel hatte sämtliche Farben, und schmerzte. Ab zum Arzt. Dieser fackelte nicht lange, betäubte den Zeh, und zog den Nagel ab. Leider ist er schief nachgewachsen. So musste er nochmal entfernt werden. Jetzt ist aber alles in Ordnung.

zu welchem arzt muss ich denn?

Hausarzt ?

Oder Hautarzt?

nur weil der nagel "geprellt" war und hämatom hatte wurde er gezogen???? heftig..das wäre auch geworden ohne den nagel zu entfernen

Ich finde auch, Du solltest damit zum Arzt gehen, wenn ich das richtig verstehe, hast Du noch den einen teil drin, der andere aber shon selber raus gerissen. Wie sollen die denn wieder normal wachsen, wenn nicht der ganze wieder nachwachsen kann, so wie ich das verstehe, hast Du dann immer ein geteilter Nagel, wenn die Nagelwurzel auch verletzt ist, muss man den Ganzen raus nehmen, sonst hast Du immer einen vrkrüpelten Nagel, was dann auch nicht mal schön ausschaut! Also zeig das mal dem Hausarzt! L.G.Elizza

geh zum podologen..die helfen dir..bis dahin machn pflaster drüber damit du nich hängen bleibst...der podologe kann die helfen ohne den nagel zu ziehen

ich denke: da ist der arzt besser

Geh zu einem Hautarzt.

Was möchtest Du wissen?