Größere Brust ohne OP und ohne Pille

5 Antworten

Hallo alicia112233

Du kannst das Wachstum und die Größe deiner Brust nicht beeinflussen. In deinem Alter hat dein Körper noch sehr viel Zeit um sich zu verändern. Bei einem Mädchen beginnt das Wachstum der Brust früher beim Anderen später. Bis du 21 bist kann sich dein Körper noch viel verändern

Liebe Grüße HobbyTfz

Vergiss es, du kannts es nicht ändern, wie es ist so ist es. Tragst halt Push up´s.

Sprich mal mit Deinem Hausarzt/-ärztin darüber! Der/die kann nicht nur Sachen verschreiben, sondern auch vernünftig beraten. Da kannst Du erfahren, was solche Dinge wie Hopfen und Hefe wriklich bewirken können, ob, und wenn ja, welche sonstigne "normalen" Mittel es gibt, usw. UND: Die wilssen auch, welchen "Schwachsinn" es auf dem Markt gibt, von dem Du lieber die Finger lassen solltest! Nun ist 75A nicht wirklich die größte Körbchengröße, aber man muss das auch in Relation zu Deiner Körpergröße und Figur betrachten. Auch dazu kann Dir der Arzt/die Ärztin was sagen.

Und wenn Du ein gutes Verhältnis zu Deinen Eltern, insbesondere deiner Mutter, hast, wäre das eigentlich der allererste Ansprechpartner...

Ich finde nicht, daß du mit deiner Brust unglücklich sein musst, da gibt es mehr Leute die die gleiche Grösse haben. Besser ein wenig kleiner und straff als groß und schlaff. Ich würde mir da keinen Kopf machen !!

Daumen hoch für die tolle antwort.

Ich kann zwar nicht sbeitragen aber sei froh! Ich bin 12 und habe 75B. Wenns so weiter geht hab ich noch Größe H oder so... Freu dich lieber.

Kann man etwas dagegen tun, dass Brustwarzen groß und nach außen gewölbt sind?

Hallo!

Ich habe ein Problem: ich bin nun 16 Jahre alt und habe kaum Brüste. Wenn ich mich nach vorn beuge, ist es ungefähr eine Hand voll und 75A BHs mit Push-Up passen mir auch; allerdings haben meine Brüste keine richtige Form, sie sind eher spitz und ich habe große Probleme damit. Wenn mir kalt ist oder ich Gänsehaut habe, dann werden meine Brustwarzen hart und das Ganze ist schon weniger schlimm, weil dadurch meine Brüste (obwohl sie noch immer sehr, sehr, sehr klein sind) eine schönere Form bekommen. Wenn ich beispielsweise meine Tage habe und die Brustgröße etwas zunimmt, habe ich mit viel Glück fast so viel:

http://www.openpr.de/images/articles/c/c/cc1cdbd54432b7cf9e15afc519c717e8_g.jpg

Das nur mal als Anschauung, wie wenig ich wirklich habe; ich wäre mit der Größe auf dem Bild absolut zufrieden, da ja auch die Form schön ist - bei mir ist es allerdings noch weniger.

Ich habe außerdem das Gefühl, dass meine Brustwarzen im Verhältnis zu meinen Brüsten sehr groß sind, außerdem sind sie im Normalzustand stark nach außen gewölbt, was wirklich hässlich aussieht.

Ich habe sehr große Probleme damit, Menschen nahe zu kommen, weil ich mich selber in der Hinsicht nicht schön finde und damit auch nicht selbstbewusst vor andere treten kann. Ich möchte mich; wenn ich in naher Zukunft Sex habe; doch auch oben ohne wohlfühlen und entspannen können, was ich bis jetzt auf Grund dieser Probleme überhaupt nicht konnte. Ich schäme mich sehr, obwohl ich selbst weiß, dass ich "nichts dafür kann" und sicher bin, dass sowas in einer Beziehung, in der ich wirklich geliebt werde, nicht alles ist. Dennoch möchte ich mich gerne zeigen können, schön finden und wohlfühlen.

Ich habe auch die Pille ausprobiert und viele andere Dinge, nichts hat geholfen, dass meine Brust wächst. Wenn ich mich schon mit der Größe abfinden muss, dann frage ich mich:

Kann ich wenigstens irgendwas tun, dass meine Brustwarzen dauerhaft oder wenigstens öfter hart werden?

Das würde mir wirklich sehr helfen!

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?