Geht ein Ultraschall durch Haare?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der Ultraschall geht durch Haare hindurch, deshalb bitte keine Sorge. US wird ja auch an anderen Körperteilen, z. B. Armen oder Beinen, gemacht, die werden auch nicht rasiert. Und alles Gute für Dein Kindchen.... ein link zum Hämangiom --> http://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%A4mangiom

nein, die haare müssen nicht zwingend abrasier werden.

das ltraschallgerät muss aber festen kontakt zum kopf haben. heisst also, die haare werden eventuell nass gemacht, damit da kein "luftraum" zwischen gerät und kopf entstehen kann

Ich würde behaupten das sie ein Gel in die Haare bekommt auf Wasserbasis, damit möglichst wenig aufgrund des Mediumwechsels reflektiert wird.

Die Haare bleiben dran. Aber kannst Du Dich bei Deinem Baby-Ultraschall an den "Kleister" auf der Haut erinnern??

Das Glibberzeug muss immer sein!

SUPER! Das mit dem Glibberzeug ist mir Wurscht. Dann bin ich jetzt ja erleichtert und kann wieder ins Bett gehen! DANKE!

Was möchtest Du wissen?